Seit fast zwei Wochen vermisst

Concepción: Ein junger Mann im Alter von 22 Jahren wird seit fast zwei Wochen vermisst. Die Verwandten suchen ihn verzweifelt und fragen die Bürger nach mehr Informationen über seinen Verbleib.

Ein junger Mann, der in Concepcion lebt, wird seit 13 Tagen vermisst. Seine Verwandten sind verzweifelt und bitten die Bürger um Informationen über den Aufenthaltsort.

Es handelt sich bei der abgängigen Person um Alcides Garozzo Lezcano, der seit dem 14. September nicht mehr nach Hause zurückgekehrt ist. Er arbeitet in einem Hotel in Concepción und lebt nach Angaben der Familie mit seiner Großmutter im Stadtzentrum.

Graciela Alegre, Großmutter der verschwundenen Person, gab an, dass sie bereits eine Vermisstenanzeige eingereicht habe und bislang nichts über den Aufenthaltsort ihres Enkels wisse. Sie sagte weiter, dass der junge Mann früher in Asunción gelebt habe, aber vor ein paar Monaten zu ihr gezogen sei.

Alle Informationen über den Vermissten sollen an die Telefonnummer (0983) 384-242 erfolgen oder auf der nächstgelegenen Polizeistation.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.