Seltsames Verschwinden einer Frau

Horqueta: Eine ältere Frau wollte gestern eigentlich nur Maniok holen gehen um diese dann mittags zuzubereiten. Familienangehörige warteten auf sie, aber die 65-Jährige tauchte bis heute nicht auf. Ihr Verschwinden ist ein Rätsel.

Francisca González wurde das letzte Mal gestern um 10:00 gesehen. Das war im Süden der Kolonie Toldo Cué, 25 Kilometer von Horqueta entfernt, im Departement Concepción. Familienangehörige machten sich auf die Suche nach ihr. Gegen 16:00 Uhr fanden sie nur einen Sack mit Maniok, aber keine Spur von González. Bis zum Abend wurde sogar mit Macheten das Maniokfeld gebuscht um die Vermisste zu finden, ohne Erfolg.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Vermisste kein Handy bei sich hatte. Die Suche wurde heute fortgesetzt.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.