Sieben bestätigte Coronavirus-Fälle in Paraguay

Asunción: Mit der Pressekonferenz am Vorabend wurde bekannt, dass es mittlerweile 7 bestätigte Infizierte gibt. Weitere 100 warten auf das Ergebnis ihrer Untersuchung.

Paraguay reiht sich mit seinen früh getroffenen Maßnahme ein in eine Liste von Ländern, die nichts verschweigen und nichts verstecken wollen. Man versucht der Lage mit Restriktionen Herr zu werden. Inwiefern Flugabsagen hilfreich sind zeigt die Zukunft. Obwohl das öffentliche Leben quasi zum Erliegen kam, sind die meisten Geschäfte und Restaurants weiter offen, selbst Shoppingcenter agieren trotz Temperaturmessung für Besucher normal.

Außergewöhnliche Situationen bedürfen außergewöhnlichen Lösungen, weswegen auch in den kommenden Wochen und Monaten vorsorglich mit Einschränkungen gelebt werden muss. Hierbei ist nicht die Rede von Fußballspielen, die gut und gerne ein Jahr warten können, sondern von den Gewohnheiten in Bezug auf soziale Kontakte und persönliche Hygiene, die man mit einer solchen Bedrohung langsam mal ernst nehmen sollte.

Die Regierunge hat erste Regelungen zur Minderung der Krise für die Wirtschaft beschlossen. All diese treffen jedoch keine Einwanderer. Im Großen und Ganzen will man mehr in Prävention investieren, was jedoch nur dann funktioniert, wenn alle mitmachen.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

15 Kommentare zu “Sieben bestätigte Coronavirus-Fälle in Paraguay

  1. „Paraguay reiht sich … ein in eine Liste von Ländern, die nichts verschweigen und nichts verstecken wollen“, ja, deshalb wird auch nicht genannt aus welcher Region diese Stammen und welches Alter sie haben.
    Ehrlich geschrieben sind die Infos eher spärlich.
    Und ob – wenn man die Commodore 16, die Deutschland gespendet hat nicht einbezieht, die mittels Rauchzeichen miteinander kommunizieren – die Schätzungen hiesig Behörden aufgrund fehlender Infrastruktur Daumen * Pi stimmen ist jedoch sicherlich nicht anzuzweifeln, solange man noch die Kranken noch mit Fingern kalkulieren kann.

      1. Nun, es wäre doch interressant zu wissen WO das Epizentrum liegt..Bei uns auf dem Campo hat man die Verwandschft, die im umliegenden Ausland arbeiten, Die nächsten zwei Wochenenden NICHT zu Besuch zu kommen.

    1. Und wie lautet die Millionenfrage Herr oder Frau Jauch? Wenn Sie schon mit der 50-er Frage anfangen, dann müssen Sie auch sichergestellt haben, dass Sie die Millionenfrage auch auszahlen können. Euro versteht sich. Also bitte sparen Sie als Einheimische noch ein Weilchen und melden sich mit Ihren Fragen wieder wenn Sie die Plata haben.
      Ja. Ich habe die Million. Allerdings nur in Guaranie. Also stelle ich Ihnen gleich die Millionen-Euro-Frage, da sie sonst schon an der .5-Mil-Frage scheitern. Also: „Was nutzt Ihnen Ihre Fragerei?“ Und noch die 2-Mil-Frage: „Was nutzt es Ihnen 7 bis 11 Uhr Schul vielleicht abgeschlossen Fragen zu stellen?“ Und die 5-Mill-Frage: „Warum putzen Sie sich die Schuhe? Werden die morgen nicht eh wieder dreckig?“
      In freudiger Erwartung Ihnen baldigst den Trostpreis „Einen kardinalen Caramelo von Sugus“ ausbezahlen zu können hochachtungsvoll mit gräulichen Füßen verbleibt Ihre „Die Frau die singt“.
      Übrigens, für mich wäre die Frage nach dem Alter schon interessant. Warum? Das beantworte ich Ihnen dann, wenn es Sie was angeht!
      „Paraguay reiht sich … ein in eine Liste von Ländern, die nichts verschweigen und nichts verstecken wollen“ wäre mir auch lieb, wenn es mit der Wahrheit etwas mehr wäre als nicht ganz die ganze davon hierzulande.
      Aber Wahrheit und nicht ganz die Wahrheit ist für Euch Einheimischen in etwas das Gleiche: Ihr kennt ja nichts anderes von Kleinkind auf. Also warum Wahrheit, wenn es auch mit „nicht ganz die Wahrheit“ geht.
      Wenn Sie sich für die Vorlieben – ich nehme sexueller Art – und Relationen interessieren, dann halten Sie doch mit Zitat: „Ihrer FRAU, die wie Sie findet, dass die Kommentare gegenüber den Gastgebern so pöse sind“ (frei Zitiert aus einem Ihrer Kommentare von 2019) eine Fragestunde ab und befassen Sie sich mit Georg Cantor, Mathematiker †. Nochmals vielen Dank für die zur Kenntnisnahme.

      1. ein Hoch den….! So ist es halt, wenn man in einem 3 oder 4. Welt Land lebt wo es keine Ärzte oder irgend wie gebildete oder irgend Fachkräfte gibt. Wo die Zustände schlimmer als im Kongos Afrika sind? was Sie da für eine Erwartungshaltung haben, überrascht schon. Sie verlangen nun von den einfältigen Eingeborenen Antworten die ihr ängstliches Gemüt beruhigen? Gut gebrüllt Löwe, nur es Interessiert keinem!

        1. Da kann ich dich als 7 bis 11 Schul vielleicht abgeschlossen gut verstehen, dass dich die Antworten auf deine Fragen gar nicht interessieren. Was zu beweisen war.

  2. ANDE hilft auch gegen Corona. Seit Mitternacht kein Strom, damit sich die Anwohner in unserer Zone nicht unter der (zu) kalten Klimaanlage nen Pips holen. Schwitzen ist besser…
    .
    Danke meine fürsorgliche ANDE.
    Aber ich Gringo hab vorgesorgt: Generator rulez :]

    1. Nachtrag: im Viertel ums Eck ist ein Trafo explodiert. Da hat dann die 23kV Versorgung abgeschaltet für einen grossen Bereich. Auf Trafo abklemmen und dann den Rest wieder einschalten kommen die Volltrottel bei ANDE nicht.
      Nein lieber nicht das Gehirn und somit auch den Strom wieder einschalten!

  3. Schon komisch dass es Corona Kranke geben soll. Da der vermeintliche „Virus“ bei solchen Temperaturen gar nicht existieren kann. Es wird sein wie in den meisten Ländern. Bestimmte Menschen (DEEP STATE) bekommen Corona…

    1. @Alex
      Über den vermeintlichen Virus weis man nur sicher den Namen.Ob der Virus bei hohen Temperaturen existieren kann oder nicht weis man nicht sicher man hofft es. mehr nicht.Die Haltbarkeit des Virus haben Wissenschaftler um gerechnet und verglichen mit Sars/Mers.-Coronavieren.Man ist ja jetzt gerade zu verstehen wie der Virus sich im Körper ausbreitet.Vieles wird vermutet, heißt nicht genau Wissen.Um die 90 Corona-Viren soll es geben . die flott Mutieren können,das machen sie.Jetzt versucht man Medikamente zu finden den man die Symtome lindern, das eindringen des Virus in die Zellen verhindern können.Wenn 2021 vielleicht ein Impftstoff da ist ist ein neuer Virus vielleicht schon unterwegs.
      Corona-vieren gab es schon immer Europa,u.a. bei Hunden schwerer Durchfall unbehandelt oft Tötlich.Stinkt Bestialisch!

  4. „Im Großen und Ganzen will man mehr in Prävention investieren, was jedoch nur dann funktioniert, wenn alle mitmachen.“
    Klappt ganz gut. Tankstelle Handschuhe und Mundschutz, Supermarkt 1 und Supermarkt 2 ebenso. In der Bäckerei auch.
    Ich bin angenehm überrascht.

    1. Da bin ich jetzt auch angenehm überrascht ab Ihrem Kommentar: Wie sehr ich auch bemüht bin einen Fehler in der Grammatik zu finden konnte ich einfach keinen finden! Demnach müssten Sie heute schon um 4h aufgestanden sein, um die Vorkehrungen zu treffen, um nebst dem investigativen Besuch bei Bäcker, Tankstelle 1 und Tankstelle 2 den grammatikalisch einwandfreien Kommentar noch rechtzeitig abzusetzen. Phänomenal. Weiter so, zumal einer der wenigen Kommentare ihrerseits, die Sie ganz ohne das Schwämmchen unter die Komments anderer auszudrücken jemals imstande waren drucken zu lassen.
      PS
      Habe meinen Reply mit aufgesetztem Nachtsichtgerät mit vorgeschalteter Lupe vor dem Absenden mindestens 20x nochmals durch gelesen. Und ja, bin auch schon um 4h aufgestanden für meinen Reply, um rechtzeitig fertig zu werden.

    1. Ne, um 4h bin ich zum Bäcker und zur Tankstelle 1 und 2, um mit dem Reply (singular, deshalb nicht replies) um 13.40 Uhr fertig zu werden, weil ich künftig jeden meinen Kommentar 20x drehen und 20x von jeder Seite betrachten werde, damit er Ihren Anforderungen genügt und ich in der Arbeit meiner Kommentar der Ihrigen in nichts nachstehe. Naja, ausser dass sie ein paar Zeilen länger sind und die Anzahl meiner Kommentare derjenigen, für die Sie Monate brauchen um nur einen zu Replien auch quantitativ überlegen sind.
      Wann ich einen Arzt konsultiere mit oder ohne zusätzlichem Studium der Parawissenschaften, das können Sie ruhig mir überlassen, ich kümmere mich darum.
      An Sie gerichtete Empfehlungen meinerseits erspare ich uns allen an dieser Stelle.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.