So groß wie ein Einfamilienhaus

Pilar: Immer wieder wird über “Garagen-Universitäten” berichtet, die Titel ausgeben, die eigentlich keinen Wert haben, da kein echter Unterricht stattfindet. Das Geschäftsmodell ist Geld gegen Titel. Viele Autoritäten haben solche Universitäten besucht oder doch nur bezahlt?

Der zukünftige Vizepräsident, Pedro Alliana, ist neben seiner Frau und zukünftiger Abgeordneten, einer der Personen, die einen Abschluss genau da gemacht haben, an der Autonomen Universität San Sebastian in ihrer Außenstelle in Pilar. Der zukünftige Yacyretá-Direktor, Luis Benítez, der selbst eingestand von nichts wirklich eine Ahnung zu haben, hat selbstredend auch einen Titel von besagter Lerneinrichtung. Und in der Tat handelt es sich hier um eine Garagen-Universität, wenn man das Tor ansieht.

Anscheinend hatten sie alle keine Lust die UNA in Pilar zu besuchen, die kostenlos ist und trotz Zweifel vieler ein Maßstab ist und tatsächlich Wissen vermittelt. Wenn man bedenkt, dass Alliana das Maß der Dinge in den Augen Cartes’ ist sind entweder dessen Ansprüche nicht hoch oder er sucht ungebildete Menschen, die er glauben lässt, sie hätten eine Wahl und nutzt sie als sein Werkzeug. Falls man noch andere Sichtweisen dazu haben kann, dann bitte in den Kommentaren.

Wochenblatt / X

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “So groß wie ein Einfamilienhaus

  1. Daß es überhaupt in Paraguay solche “Wald- und Wiesen Einbildungsenrichtungen” (von Universitäten zu sprechen verbietet sich von selbst!) geben kann, ist ein beredetes Zeugnis für den Bildungsgrad sehr vieler Hochstapler in diesem Land. Und nun werden gerade solche Hochstapler auf eine ganze Nation, auf das Volk, los gelassen, nur weil sie mit dem richtigen Parteibuch winken können. Und keiner der bisherigen Politiker, quer durch alle Parteien, kam bisher auf die Idee, solche Scheineinrichtungen rigoros zu schließen. Warum? Klar, weil sie wissen, daß ihre eigene Bildung und die ihrer Amigos auch nicht besser ist und sie auch nie geistig in der Lage wären, es zu einem wirklichen Abschluß bei der UNA zu schaffen. Das Land wird von Schwätzern, Schönredner, Hochstaplern und Nichtskönnern regiert. Ich will nicht sagen “nur von…. ) aber eben doch von viel zu vielen solcher Nullen. So lernte ich vor einigen Jahren hier einen jungen Mann kennen, der sich “Ingenieur” nannte und nennen ließ. Im Laufe der Zeit bekannte er mir gegenüber jedoch, daß er lediglich drei Semster Ingenieurwesen studierte und dann das Studium abbrach. Das Studium wäre ihm zu langweilig gewesen. Auch er, nur große Klappe und nichts dahinter!!!!

    17
    9
  2. Gerichtsmediziner Aldo von Knoblauch

    Ich weiß nicht, ob ich nun weinen soll, weil der von USA als “Erheblich Korrupt” eingestufte, noch bis 15. August 2023 amtierende Vizepräsident dann mal wech ist, oder lachen soll, ab der neuen Lachnummer. Können wir nur hoffen, dass der zur erheblich korrupten Partei unter Parteileitung des von USA als “Erheblich Korrupt” eingestufte Parteipräsident und Ex-Zuchthausinsasse Al Cartes gehörende neue Staatspräsident Peña gesund bleibt, und nicht sein Substitut übernimmt. Wobei – kommt aufs selbe raus. Erstaunlich finde ich einzig, dass hierzulande überhaupt einer einen Abschluss hat. Aber kann schon sein, dass hiesig fast täglich 7 bis 11 Uhr Schul vielleicht abgeschlossen und dann noch einen Uniabschluss vielleicht abgeschlossen, um ans Amigopöstchen zu gelangen. Nicht wie die ollen DÖCHLer, die auch Müllabfackeln können, aber dazu ein lebenslanges Praktikum fehlt. Ja, so ist das nun mal. Da gibt es ein Mysterium für Müllabfackel und Billigpolarbierbücksenpacks MSB, die eine Habilitation für Schulen und Hochschulen vergibt. Seit Jahren ist bekannt, dass es solch Garageschulen und -unis gibt. Aber nix passiert. Zieht sich wie ein roter Faden durch hiesig Mysterien. Bei Landes-Durchschnitts-IQ von 82 ist auch nicht mehr zu erwarten. Wenigstens – so schätze ich mal – dass die Amigos vom MSB hiesig Landes-Durchschnitts-IQ im Wesentlichen erreichen, um mit großem Fleiß und Eifer stets gekonnt mit größter Genauigkeit viel Verständnis für ihre Arbeit zeigen, um stehst bemüht zu sein ihre Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit zu erledigen.

    17
    7
  3. Das ist Freiheit.Jeder darf sein was er will.
    Ich als Hobbygynäkologe überlege nun auch, ob ich mir nicht einfach mal so ein Stempelchen kaufen soll und mich dann fachärztlich niederlassen soll.
    Was kann da schon schief gehen?! Da rumgucken und rumfummeln kann ich schon seit dem ich 16 bin.

    12
    14
  4. Dem Alliana hat Cartes ja sogar eine Operation in Brasilien gezahlt. Er kommt daher direkt hinter Pena in der Hierarchie und ist demzufolge Vizepräsident. Da der jetzige Vizetrottel Velazquez aber auch so intelligent wie eine Kruste Brot ist, passt diese Niete ja zu diesem Posten.

    10
    2

Kommentar hinzufügen