Sozialtherapie für Häftlinge

Pedro Juan Caballero: Häftlinge aus der Jugendstrafanstalt in Pedro Juan Caballero reparierten Möbel für die Schüler der Y Moroti-Bildungseinrichtung im Departement Amambay.

Stühle, Schreibtische, eine Tafel und Schränke wurden von den Straftätern repariert. Das Justizministerium entwickelte das Projekt für einen positiven Ansatz zur sozialen Wiedereingliederung, das als Vorbereitungsarbeit zum Wohle der Gesellschaft dienen soll. Es wird durch die Nationale Behörde für Straffällige (Senaai) durchgeführt.

Mit der Tätigkeit können jugendliche Straftäter ihre in der Schule erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse unter Beweis stellen und eine gute Tat beisteuern. Die produktiven Workshops widmen sich Aktivitäten der Gemeinschaft von sozialem Interesse.

Der Direktor des Bildungszentrums, Alcides Valenzuela, erklärte, dass die Institution Senaai einen restaurativen Ansatz verfolge, der es Jugendlichen ermöglicht, eine aktive Beziehung zur Gesellschaft aufrechtzuerhalten.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Sozialtherapie für Häftlinge

  1. Der Sozialtherapeut

    Antworten

    Also ich finde es durchaus positiv, wenn kriminell gewordene Jugendliche restaurativ eine aktive Beziehung zur Gesellschaft aufrecht erhalten. Was? Hab doch geschrieben, dass das mal etwas sinnvolles ist.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.