Staatsanwaltschaft bestohlen

Monday: Staatsanwaltschaft und Polizei konnten bei einer Hausdurchsuchung Mobiltelefone sicherstellen, die im vergangenen Juni aus einer Lagerhalle der Staatsanwaltschaft gestohlen wurden. Ein Unteroffizier der Nationalpolizei wurde in diesem Zusammenhang festgenommen.

Die Durchsuchung fand in einem Wohnhaus, 2 km von der Ruta 7, Km 9 statt. In diesem Haus wurden 46 der 60 Kisten mit Mobiltelefonen gefunden, die am 27. Juni aus den Lagerhallen der Staatsanwaltschaft gestohlen wurden.

Der Polizeichef von Alto Paraná, Antonio Martinez, informierte darüber, dass während der Ermittlungen vier Personen festgenommen wurden. Unter ihnen der Polizeiunteroffizier 2° Manuel Dominguez, Eigentümer des Hauses. Der festgenommene Polizist war drei Jahre bei der Staatsanwaltschaft zum Dienst abgestellt. Er wird, so der Polizeichef, „der Lieferant der Informationen für den Diebstahl sein“. Die fehlenden 15 Kisten mit Mobiltelefonen gingen als Bezahlung an den „Transporteur“ des Diebesguts, welcher die Kisten zum Haus des Polizisten brachte. Die Polizei fahndet bereits nach diesen Kisten.

Die Ladung Mobiltelefone wurde von der Staatsanwaltschaft am 21. Mai 2014 im Shopping Vendome in Ciudad del Este beschlagnahmt.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.