Anzeigen falls….

Asuncion: Der Direktor der Patrulla Caminera Luis Christ, betont ausdrücklich, die Agenten haben keine Befugnis die ITV zu überprüfen. Sollten Agenten der Patrulla Caminera dies fordern, zeigen sie dieses bitte sofort an.

Die Patrulla Caminera hatte bereits angekündigt keine Überprüfung durchzuführen. Heute unterschrieb der Präsident der Republik Paraguays Horacio Cartes die Außerkraftsetzung. „Wir betonen nochmals, dass wir ITV nicht kontrollieren werden, im Gegenteil, sollte es dazu kommen zeigen sie es an.

“ Folgende Dokumente müssen mitgeführt werden. Eine gültige Habilitation und ein gültiger Führerschein, die beiden einzigen Dokumente, welche die Patrulla Caminera kontrollieren darf, sagt Luis Christ.

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Anzeigen falls….

  1. was dürfen eigentlich die Stadtpolizisten kontrollieren? Und was muss man zur Kontrolle aus der Hand geben?
    Hat da einer mal den genauen Überblick. Ich lebe zwar schon lange hier, doch erzählen alle Leute etwas anderes. Vielleicht ändert sich ja auch ständig alles?

    1. Ein Stadtpolizist kann auch Verkehrsfahrzeuge anhalten. Kontrolle auf Tragen der Gurte, ob Kind im Kindersitz gesichert, ob Feuerlöscher (Pflicht) abgelaufen ist, ob geschlossenen Schuhe getragen werden (Pflicht, auch Moto), Abschleppseil vorhanden (Pflicht). Lenker anhalten im Parkverbot oder Einbahnstrasse.
      *** Angaben ohne Gewähr, bin auch nicht 100% sicher.

      Ob die fehlerhaften Fahrzeugpapiere auch von der Stadtpolizei geahndet werden können, weiß ich auch nicht genau, sicher aber von der Straßenpolizei (Caminera).

      Jeder Polizist kann bei Verdacht deine Cedula zur Einsicht verlangen, bei Ausländern, welche noch keine Cedula haben, sollten eine Kopie des Passes (vom Escribano beglaubigt, ca. 5 mil) sowie Kopie der „Mesa de Entrada“ (Migration in Asu) auf sich tragen, sofern migriert werden möchte. Bei 90 Tagen-Aufenthalt entfällt letzteres natürlich.

      Bei der Verkehrskontrolle erübrigt es sich die Cedula vorzuweisen, dafür muss immer gezeigt werden: (1) Führerausweis (In PY ist das für Auto oder Motorrad separat, sollte ab 1.1 bis spätestens 31.3. gelocht werden und sind nur 5 Jahre gültig), (2) die Cedula Verde (grün) oder Marron (braun) (die Cedula des Fahrzeuges) und (3) die Habilitation (Steuerplakette der Statdverwaltung, in welcher das Fahrzeug eingelöst wird, dies sind ein Ausweis sowie der Aufkleber).

      1. Die CEDULA kann und darf nur von der Nationalpolizei verlangt werden !!
        In Ausnahmefaellen auch von Anderen Beamten , wenn ein Fiscal
        (Staatsanwalt) dabei ist .

      2. Eben das ist das Problem. Paraguayer behaupten, die Stadtpolizisten dürfen keine Feuerlöscher kontrollieren, d.h. sie können zwar kontrollieren, dürfen aber keine Sanktionen aussprechen. Wenn sie kontrollieren, dann nur um coima zu kassieren, bei den Schuhen soll es ebenso sein. Abschleppseil soll keine Pflicht hier sein. Bin schon selbst einmal von Stadtpolizisten danach befragt worden – habe geantwortet, dass das hier nicht obligatorisch ist. Da hat er dumm geguckt und gefragt, wer das sagt. Habe ich geantwortet, ein Freund bei der Polizei in Capiata. DAraufhin hat er sich umgedreht und ist gegangen….

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.