Stadtverwaltung beschließt Vertrag zum Aufstellen von Mobilfunkantennen

Coronel Oviedo: In der ordentlichen Stadtratssitzung Coronel kam es zu einem Nachtrag bei dem Vertrag zum Aufstellen von Mobilfunkantennen zwischen der Kommune und der Firma Torresec S.A.

Der Stadtrat genehmigte mit einem Nachtrag die Vereinbarung, die 2019 zwischen der Gemeinde Coronel Oviedo und der Firma Torresec S.A. für den Nießbrauch von öffentlichen und privaten Vermögenswerten für die Installation von Antennen geschlossen worden war.

Die Stadträte kündigten einige Änderungen an der Vereinbarung an, einschließlich der Dauer des Vertrags, die 10 Jahre mit einer Option auf Verlängerung betragen wird, nachdem sie die Einhaltung aller festgelegten Bedingungen überwacht hatten. Ebenso die Zahlung der Jahresgebühr für jeden ab dem Zeitpunkt seiner Montage installierten Turm. In ländlichen Gebieten sind es 16 Millionen Guaranies, in städtischen Gebieten 18 Millionen Gs. und auf privaten Eigentumsdächern 19,5 Millionen Gs.

Wochenblatt / Prensa 5

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Stadtverwaltung beschließt Vertrag zum Aufstellen von Mobilfunkantennen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.