Sternenregen über Paraguay

Asunción: Mit einem aufmerksamen Blick auf den Himmel warten weltweit Millionen von Astronomie-Fans auf das unvergleichliche Spektakel: der Sternenregen, der heute und einem Teil des Montags zu beobachten ist.

Das Phänomen wird in Paraguay sichtbar sein. Das astronomische Spektakel, das seinesgleichen sucht, heißt Perseiden und kann zwischen der heutigen Nacht und dem frühen Morgen des Montags beobachtet werden. Paraguay schließt sich der langen Liste der Länder an, die dieses Ereignis genießen können.

Astronom Blas Servín sagte, dass die Perseiden ein beliebter Meteorschauer seien, der jedes Jahr im August sichtbar werde.

Wie er weiter erklärte, kreuzt zu dieser Jahreszeit ein Teil der Erdumlaufbahn die Überreste eines Kometen namens Swift Tuttle, der dann die bekannten Sternschnuppen hervorrufe.

„Jeder Meteorit hat einen Namen entsprechend der Konstellation, aus der er zu kommen scheint; in diesem Fall stammt dieser Regen anscheinend von der Perseus-Konstellation, deshalb tragen die Sternschnuppen den Namen Perseiden“, erklärte der Professor.

Diese Show kann in allen Ecken des Landes während der Nacht und am frühen Morgen auf einen Blick beobachtet werden. Servin wies jedoch darauf hin, dass sich die maximale Pracht von ca. 03:00 Uhr bis 05:00 Uhr am Montag am besten entfalte.

„Die Schnuppen werden lange fallen und können noch besser mit der Abwesenheit des Mondes beobachtet werden. Es ist notwendig, den Zeitraum auszunutzen, denn im Allgemeinen ist der Mond derjenige, der den Nachthimmel erleuchtet und man so ein Phänomen nicht gut genießen kann“, fügte er hinzu.

Für alle, die daran interessiert sind, den Meteorschauer zu beobachten, empfahl er, nach Norden zu schauen. Laut den Wetterprognosen soll in der kommenden Nacht in ganz Paraguay ein klarer Nachthimmel vorherrschen. Es gibt also ideale Bedingungen für den besagten Sternschnuppenregen.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Sternenregen über Paraguay

  1. The Grand Irony of RussiaGate: The U.S. Becomes More Like the U.S.S.R. Every Day
    Übersetzung: die Ironie von RussiaGate (angebliche Beeinflussung der US-Wahlen): Jeden Tag werden die USA der UdSSR
    ähnlicher
    Quelle: Investmentwatchblog von heute
    Anmerkung: sicher Putin-Agenten?!

  2. Mittlerweile erzeugt es bei mir Aggressionen unsinnige Kommentare zu
    lesen.
    Buzz danke für Ihren Link. Ist leider etwas kühl, nachts den Sternenhimmel zu betrachten.

  3. Hier werden so viele „dumpfe“ und dumme Verschwörungstheorien unwidersprochen verbreitet, so daß mein sarkastischer Kommentar absolut angebracht war.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.