Straftaten gehen um 90% zurück

Ciudad del Este: Die Verhängung der Ausgangssperre zur sozialen Isolation der Bürger in der Republik Paraguay wirkt sich positiv auf den Rückgang der Straftaten aus. In Alto Paraná lag die Quote hier bei 90%.

Laut Alberto López von der Nationalpolizei und Leiter der Notrufzentrale 911 im Departement Alto Paraná seien die Anzeigen über häusliche Gewalt angestiegen sowie Meldungen über Personen mit Fieber oder Symptomen von Dengue.

Die Daten wurden vom derzeitigen Staatsanwalt von Ciudad del Este, Alcides Giménez, bestätigt.

„Die Anzeigen über Straftaten wurden auf 90% reduziert, nur Fälle im Zusammenhang mit der Verletzung der von der Regierung angeordneten Ausgangsbeschränkung kommen herein“, erklärte er.

Die Polizei hat am Freitag zwei Personen wegen Diebstahls festgenommen. Einer von ihnen ist ein Obdachloser, der als Aldo Ramírez identifiziert wurde und aus dessen Besitz mehrere Gegenstände eines brasilianischen Bürgers entdeckt wurden. Die Verhaftung erfolgte im Zentrum von Ciudad del Este.

Der andere Fall wurde in einem Supermarkt der Firma Fortis registriert, in dem César David Collante (Beitragsbild) mit mehreren Schachteln Zigaretten festgenommen wurde, die er aus den Geschäftsräumen bei Kilometer 4 von Ciudad del Este gestohlen hatte.

Der Mann hat Vorstrafen wegen häuslicher Gewalt und wurde bei dem Diebstahl von den Überwachungskameras im Geschäft gefilmt. Das Wachpersonal alarmierte daraufhin Beamte der 7. Polizeistation im Viertel San José.

Die Polizei meldete ebenfalls mehrere Personen, die wegen Verstoßes gegen das Dekret des Präsidenten über soziale Isolation aufgrund von Beschwerden der Bürger an die Polizeistationen und das 911-System festgenommen worden waren.

„Die Wahrheit ist, dass das Verbrechen minimiert wurde. Es gab Berichte über familiäre Gewalt, aber über Überfälle fast nichts. Die Anrufe bezogen sich auf die Agglomeration von Menschen, die von betroffenen Nachbarn angezeigt wurden“, sagte López.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Straftaten gehen um 90% zurück

  1. na da sollten sie sich aber nicht zu früh freuen. wenn diese ausgangssperre noch länger anhalten sollte werden die sozialen unruhen und auch die kriminalität explodieren. wir werden sehen…….

  2. Warum der (nicht einmal richtige Begriff) AGGLOMERATION, wenn dafür das deutsche Wort ANSAMMLUNG richtig wäre?
    Laut WIKIPEDIA ist …Eine Agglomeration – von lateinisch agglomerare ‚fest anschließen‘, (synonym auch: englisch urban area sowie weitgehend synonym im Deutschen: Ballungsraum, Ballungsgebiet, Stadtregion oder Verdichtungsraum) – bezeichnet eine aus mehreren, wechselseitig verflochtenen Gemeinden bestehende Konzentration von Siedlungen, die sich gegenüber ihrer Umgebung durch eine höhere Siedlungsdichte und einen höheren Siedlungsflächenanteil auszeichnet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.