San José Strand: Bikini, Badeanzug oder Badehose ist Pflicht

Encarnación: Die Ferien dauern noch eine Weile und vor allem Baden ist bei den Bürgern in Paraguay angesagt, wegen den hochsommerlichen Temperaturen. Jedoch gilt es hier einige Regeln zu beachten, vor allem in der Hauptstadt von Itapúa.

Tausende werden von Bademöglichkeiten, wie zum Beispiel der Strand San José in Encarnación, magisch angezogen. Jedoch hat die Stadtverwaltung einige Vorschriften aufgestellt, um das zügellose Treiben in geordnete Bahnen zu lenken. In erster Linie müssen Badegäste mit empfindlichen Geldbußen rechnen, wenn Müll am Strand achtlos weggeworfen wird. Mehrere städtische Beamte haben ein wachsames Auge auf die Gäste, aber auch von privater Seite gibt es Organisationen, die auf die korrekte Entsorgung der Abfälle in den zahlreich aufgestellten Müllbehältern achten.

In Bezug auf die Badekleidung gilt es auch bestehende Vorschriften zu beachten. Von der Strandverwaltung San José warnen die Verantwortlichen alle Touristen, dass es verboten sei, mit ungeeigneter Kleidung ins Wasser zu gehen, wie beispielsweise Jeans, Shorts, T-Shirts usw. Diejenigen, die dies nicht respektieren, werden von der Polizei und Mitarbeitern der Staatsanwaltschaft von dem Gelände entfernt.

Wochenblatt / Hoy / Cronica / Ñaduti.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “San José Strand: Bikini, Badeanzug oder Badehose ist Pflicht

  1. Warum macht er kein FKK Strand daraus. Nur wenige Paraguayer gehen ohne T- Shirt ins Wasser, bei der intensiven Sonnen Strahlung. Allerdings, sollte das Shirt eng anliegend sein, wegen dem nicht schwimmen können. ok, für die Ästhetik sind 80% der Pyler für FKK, Bikini und Co eh nicht geeignet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.