Sturm-Warnung für große Teile des Landes

Asunción: Die Direktion für Meteorologie gab eine Sturm-Warnung heraus, die große Teile des Landes betreffen soll. Insgesamt werden für 11 Departements schwere Wetterphänomene erwartet.

Die an diesem Dienstag herausgegebene Sondermeldung der Meteorologiebehörde warnt vor Gewittern, Sturm und Regenfällen in frühen Morgenstunden des Mittwochs.

Die betroffenen Departements sind Ñeembucú, Misiones, Central, Paraguarí, Cordillera, Presidente Hayes, Guairá, Caazapá, Caaguazú, Itapúa und Alto Paraná.

Starke Regenfälle mit Gewittern sowie gelegentlichem Hagelschlag sind zu erwarten. Die Windböen könnten in den frühen Morgenstunden und am Vormittag des Mittwochs 100 km/h erreichen.

Durch die Regenfälle ist aber kein großer Temperaturabfall zu erwarten, es bleibt warm, mit Höchstwerten zwischen 20 °C und 30 °C im ganzen Land.

Wochenblatt / Ultima Hora / Direktion für Meteorologie

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.