Subaru Impreza: Viel Dampf unter der Haube!

Caaguazú: Ein Subaru Impreza GC aus dem Jahr 1999 ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Dennoch kommt der 211 PS Bolide in die Schlagzeilen, da es etwas ganz Spezielles unter der Haube hat.

Bei den meisten Subarus dampft es aus dem Auspuffrohren, Rubén Recalde (35) schafft es, dass das gleich unter der Motorhaube stattfindet. Während aus dem Kofferraum ein Kühlschrank für viel kaltes Bier wurde, verbaute er im Motorraum einen großflächigen Grill.

Das Fahrzeug kann, ohne eigenen Antrieb, jetzt zu Veranstaltungen gezogen werden, wo es geputzt nicht nur ein Hingucker ist, sondern auch nützlicher Mittelpunkt einer jeder Feuer wird. Mit Grillfleisch aus dem Motorraum, Musik aus dem Inneren und kaltem Bier aus dem Kofferraum dürfte da nichts schiefgehen.

Wochenblatt / Youtube

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Subaru Impreza: Viel Dampf unter der Haube!

  1. Patent anmelden, Investoren finden, Großproduktion ankurbeln, Versand Weltweit! was vergessen? Ach ja, nur noch Asado 10 Kg zulegen. Die „Erfindungen“ in Py begeistern immer wieder. Motoren fahren mit H2O, ein Reaktor für organische Materie (2013) eine „Wetterharmonisierungsanlage“ 2014 ! und 2017 sind ca. 350 Patente eingereicht worden. Davon etwa 98% von Ausländern. laut Berta Segovia!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.