Tag der Raumfahrt: Erfolgreiche Raketenstarts in Misiones

Ayolas: Teilnehmer aus 11 Ländern führen im Rahmen der 10. Lateinamerikanischen Astronomie- und Raumfahrtolympiade (OLAA) erfolgreiche Raketenstarts durch.

Seit Dienstag läuft die Veranstaltung, die heute ihren Höhepunkt, am Tag der Raumfahrt, erreichte.

Um 10:00 Uhr wurden bei Ayolas, Misiones, selbstgebaute Raketen, aus Plastikflaschen und anderen recycelten Materialien, gestartet. Die 19 Gruppen müssen jeweils drei Starts durchführen. Am Ende des Tages werden die erreichten Distanzen addiert, um zu wissen, wer die Gewinner sind und welche Art von Medaillen an die Sieger vergeben werden. Die Preisverleihung findet heute um 18 Uhr im Yacyretá Sozial- und Sportklub von Villa Permanente statt.

Die geplanten astronomischen Beobachtungen konnten nicht durchgeführt werden, weil der Himmel bewölkt war. Gestern zog die Delegation in die Stadt San Cosme und Damián (Itapuá), wo planetarische Aufgaben zu lösen waren. Zugleich findet heute Abend ein großer Abschlussball, nach der Preisverleihung, mit den Delegationen aus 11 Ländern statt.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Tag der Raumfahrt: Erfolgreiche Raketenstarts in Misiones

  1. Ja, passt schon, Cape Canaveral Florida. Einfach ein wenig bisschen kleiner.
    Das mache ich übrigens auch, nur kaufe ich die Raumfahrt-Rakete für 10 Mil. im Supermarkt. Treffpunkt am 31.12.18. Es sind alle Eingeladen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.