Teletón 2013

Asunción: Ein gestern Abend begonnener Spendenmarathon von 28 Stunden Länge, der jährlich wiederholt wird, hat sich zur Aufgabe gemacht das Vorjahresergebnis von 11 Milliarden Guaranies Einnahmen zu überbieten. Die gesammelte Summe kommt Kindern mit geistiger und körperlicher Behinderung zugute. Nach einem Behandlungszentrum in Asunción wurde durch Spenden aus den Vorjahren ein weiteres in Coronel Oviedo eröffnet. Am heutigen Samstag wird das dritte Zentrum in Paraguarí eingeweiht, um auch Kinder aus dem Gebiet versorgen zu können. Diese einmalige Aktion erhofft Unterstützung aus allen Bereichen der Gesellschaft. Spenden können über Itaú Banken, Tigo Handys und Farmacenter Drogerien abgegeben werden. Erfahren sie hier mehr dazu.

(Wochenblatt)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.