Ticketpreise im öffentlichen Nahverkehr sinken zwischen 38 und 45 Guaranies

Asunción: Nachdem der Preis beim Dieselkraftstoff am 1. Dezember um 150 Guaranies sinken soll, hat dies auch Auswirkungen auf die Ticketpreise für den öffentlichen Nahverkehr.

Laut der Cetrapam sollen die Fahrkarten bei den gewöhnlichen Stadtbussen in Asunción um 38 Guaranies billiger werden, bei denen mit Klimaanlagen sind es 45 Gs.

Cesar Ruiz Diaz, Präsident des Verbandes für den öffentlichen Nahverkehr in der Hauptstadt von Paraguay (Cetrapam), sagte, dass die Senkung der Kraftstoffpreise nur geringe Auswirkungen auf die Fahrkarten habe. Er stellte aber klar, dass die Preise unter den jetzigen (2.200 Gs. und 3.600 Gs.) liegen würden.

„Bei unseren Berechnungen erweisen sich die Zahlen jedoch als sehr klein. Im Sektor der gewöhnlichen Busse ohne Klimaanlagen sind es 38 Guaranies und im anderen Bereich 45 Guaranies“, sagte Diaz.

„Ich habe mit dem stellvertretenden Verkehrsminister gesprochen und wir sind uns einig, dass die Zahlen respektiert werden“, fügte er hinzu.

In diesem Zusammenhang erwähnte Diaz auch, dass es von der Regierung abhängig sein würde, wenn sie ihre “paternalistische Rolle“ fortsetzen möchte, um die Ticketpreise weiter zu subventionieren. So könnten die Fahrkosten im öffentlichen Nahverkehr weiter niedrig gehalten werden.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Ticketpreise im öffentlichen Nahverkehr sinken zwischen 38 und 45 Guaranies

  1. Wie nach der letzten Preiserhöhung im Wochenblatt berichtet wurde, liegen die jetzigen Preise bei 2400 und 3700 Gs, nicht wie oben angegeben bei 2200 und 3600 Gs.

  2. Die kleiste Münze ist doch hier 50 PYG, oder?
    Gibt es als Wechselgeld einen Schluck aus dem Tererekübel?
    Was soll eine Preissenkung, welche finanztechnisch nicht umsetzbar ist?
    Fragen über Fragen.

    1. Genau!

      Ich wollte auch schon fragen, wieviel das in Euro oder DM ist, aber das spare ich mir jetzt.

      (Wird Zeit, dass Silber (plata) oder Gold (oro) wieder Geld werden.)

  3. Komisch, bei Erhöhung des Spritpreises schlägt das immer mindestens mit 200-500Gs zu, und abwärts gehts nur mit 38-45Gs? Wer verarscht da wen?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.