Tigo bedankt sich bei seinen Kunden

Asunción: Das Telekommunikationsunternehmen Tigo feiert sein 25-jähriges Bestehen in Paraguay. 1992 kam der Konzern Telecel SA ins Land, als einer der Pioniere im Mobilfunksektor, das immer weiter ausgebaut wurde.

„Wir sind dankbar über den Jahrestag und zollen den Kunden und Mitarbeitern Respekt, die alle in irgendeiner Weise für den Wachstum und die Entwicklung der Telekommunikation in Paraguay beigetragen haben“, sagte Maximiliano Bellassai, Direktor für den Bereich Konsum in Paraguay.

Es gibt im Monat für Kunden von Tigo eine Reihe von Promotionen aufgrund des Jahrestages. „Mit jeder Aufladung in Höhe von 5.000 Guaranies erhält der Klient ein Paket von 250 MB zum Surfen im Internet. Aber auch für Vertragskunden gibt es Sonderaktionen, die die Nutzung beim Telefonieren oder im Internet deutlich erweitern“, erklärte Bellassai.

Zudem können vom 1. August bis 13. August in den Tigo Zweigstellen oder über das Internet Smartphones zu wesentlich günstigeren Optionen erworben werben als in einem anderen Zeitraum.

In anderen Sektoren, wie beim Anschluss des Fernsehkanals von Tigo, werden ebenfalls spezielle Sonderaktionen angeboten.

„Die 25 Jahre von Tigo im Land müssen gefeiert werden. Das machen wir auch und ehren die Kunden in Paraguay. Sie sind eine Säule von unserem Unternehmen. Unser Engagement gilt weiterhin den Nutzern. Wir werden stetig daran arbeiten, die Technologie zu verbessern und die beste Qualität zu liefern“, betonte Bellassai.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Tigo bedankt sich bei seinen Kunden

  1. Auf die Ehrung verzichte ich! Der Saftladen soll seine vertaglich zugesicherte Up- und Downloadgeschwindigkeit einhalten und nicht nur Bruchteile davon zur Verfügung stellen.

  2. Bei mir bedanken diese Banditen sich schon seit 3 Tagen mit wenig oder gar kein Internet. Selbst bei 4 mal Anrufen, wir müssen einen Techniker schicken, das liegt an Ihrem System. OK, Techniker kommt, tut so er kontrolliere alles, telefoniert mit der Hauptstelle, wechselt ein Kabel, siehe da es geht. Ne halbe Stunde, der Techniker ist vom Hof, Kosten 120.000, das gleiche Problem. Bin dann in die Zweigstelle bei uns gefahren, wieder Antwort, das liegt bei Ihnen. Sie brauchen einen Techniker. Der war vor ner Stunde bei mir , geht trotzdem nicht. Warten Sie bitte kurz ich rufe mal in der Technik an. 10 Min, ja wir haben ein kleines Problem, in ca 1 Stunde geht es wieder. Meine Frage, meine 120.000? Der Techniker musste ein Kabel tauschen, da ist nichts zu machen. Das alte Kabel funktioniert aber. Mein Besuch war am Mittwoch bei der Tigo.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.