Tödliches Verbrechen unter Deutschstämmigen

Bella Vista: Ein Kopfschuss beendete das Leben eines 49-jährigen Mannes am heutigen Morgen nahe des Rio Paraná. Der Angestellte der Estancia fand den Mann tot neben seinem Motorrad liegen.

Der Tote, identifiziert als Juan Schmitt, ging gestern Nachmittag zusammen mit seinem Neffen Federico Schmitt zum Fischen. Aus diesem Grund und weil Federico nicht auffindbar ist, gehen die Polizei und die Staatsanwaltschaft vorerst davon aus, dass dieser für den Kopfschuss verantwortlich ist. Der Capataz der angrenzenden Estancia, Luis Villalba, erklärte, dass am heutigen Morgen Federico Schmitt sich vom Tatort entfernt und noch gelebt habe.

Federico Schmitt soll Vorstrafen als gewalttätiger Mann haben. Zu zwei Gelegenheiten soll er hinter Gittern gewesen sein, weil er versuchte andere Familienmitglieder mit einer Machete und mit Schlägen auf den Kopf zu töten. Der Staatsanwalt Reinaldo Castillo aus dem Bereich Colonias Unidas übernimmt die Ermittlungen.

Wochenblatt / Resumen Informativo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Tödliches Verbrechen unter Deutschstämmigen

  1. Saminathasarma Kanesharajakkurukkal

    Deutschstämmige mit einzig paragauyscher Nationalität! Leider lässt sich Anstand, Reputation, Moral, Bildung nicht vererben. Jedes Kind eines angehörigen von hiesig Eingeborenen als Deutsch-Mafiosi bezeichneten durchläuft hiesig nicht existente Bildung, mal von der Bildung vom Papa im Feuerchenmachen und Telenovelas abgesehen. Was erwartet man denn von Deutschstämmigen?

    1. Ich denke mal, man erwartet von einem Deutschstämmigen Menschen, wenn man überhaupt etwas erwarten sollte, nichts anderes, als von jedem anderen Menschen, nämlich das er sich wie ein Mensch benimmt…

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.