Tourismuskampagne “Abrazá Guairá“ initiiert

Villarrica: Das Departement Guairá rückt immer mehr in den Fokus des Fremdenverkehrs. Am Freitag wird die Kampagne “Abrazá Guairá“ vorgestellt, die einen wirtschaftlichen Impuls für viele Branchen bringen könnte.

Am Montag fand im Regionalsekretariat der Tourismusbehörde Senatur von Guairá eine Pressekonferenz der internen Kampagne namens Abrazá Guairá statt.
Nemesis Carballo, Regionalleiterin der Senatur in Guairá, erklärte, dass die Kampagne die Aktivierung des Tourismus durch eine Idee anstrebe, die im Nationalen Tourismussekretariat entstanden sei, um die Bürger zu ermutigen, mehr über das Land zu wissen und es zu schätzen.

Die Kampagne wird diesen Freitag ab 17.00 Uhr auf der Plaza de los Heroes der Öffentlichkeit präsentiert. In Anwesenheit der Ministerin des Nationalen Sekretariats für Tourismus werden an verschiedenen Ständen das gesamte touristische Angebot des Departements Guairá ausgestellt, sei es Gastronomie, Beherbergungsbetriebe oder Kunsthandwerk.

Wochenblatt / Radio Guairá

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Tourismuskampagne “Abrazá Guairá“ initiiert

  1. Brrrrr, das wird ja ein heißer und spannender Freitag werden, was die wieder tolles an Tourismusbeatmung ausgetüfftelt haben. Bestimmt wieder sowas von den loco Anderen Kopiertes, etwas abgewandelt einfach auf den Para-Gongo-Sambi adaptiert, weil man das eh viel besser kann.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.