Trinkwasser ist knapp und wird verschwendet

Encarnación: Im ganzen Land kommt es an vielen Orten zu Problemen bei der Versorgung mit Trinkwasser. Es ist knapp und wird zudem auch noch oft verschwendet. Jetzt richtet man ein Appell an die Bevölkerung.

Mehrerer Stadtteile von Encarnación haben Probleme aufgrund der Wasserknappheit und der Verschwendung seiner Nutzer.

Der Vorstand der Wasserkommission der Viertel San Pedro, Santa Clara, Nueva Esperanza, San Antonio Ypekuru und der Altstadt drückten ihre Besorgnis über den Missbrauch bei der Verwendung der lebenswichtigen Flüssigkeit aus.

Die Vorsitzenden des Verbandes forderten die Bewohner der verschiedenen Stadtteile erneut auf, die lebenswichtige Flüssigkeit hauptsächlich zum Trinken zu verwenden und den Freizeitgebrauch hinter sich zu lassen.

Sie erklärten auch, dass das Problem trotz intensiver Arbeit und Bohren von weiteren Brunnen nicht gelöst werden könne, weshalb sie darauf bestehen, dass andere Institutionen ihnen Unterstützung geben müssten.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Europakongress
href="https://investacapital.com.py/opciones-de-inversion" target="_blank" title="Bitte hier klicken!">Bild

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Trinkwasser ist knapp und wird verschwendet

  1. Hehehe, uhuhuh, ja selbstverständlich werde ich meinen Pool nicht benutzen, meine Pflanzen verdorren lassen. Aber wenn ich nicht gerade von hiesig GESUNDHEITSMINISTERIUM eine SMS bekomme (162), ich solle meinen Müll nicht abfackeln, und zwar weil die Weiden brennen, dann werde ich meinen Müll übers Bett aufhängen oder auf dem Kamin stellen und brauche nicht einmal Wasser, um toten Hund, gebrauchte Windeln, Batterien & Akkus und sonstig brennbares Abgefackel zu löschen. Ist ja alles logisch in Gottfried Kellers Band III – Die Bürger vom Paragauy.

    16
    10
    1. Se**ion ID 05a56ad3bc21c8a3332520ef04e41f5f358d068abef7c8156d3fa3f514447bd510

      Wie jeder Mensch auch wenn im Kleinen doch nachhaltig die Umwelt schuetzen kann und vor allem Verschwendung entgehen, das laesst sich am Beispiel der wiederaufladbaren Batterien zeigen.
      https://www.panasonic-eneloop.eu/de/chargers/bq-cc17-erweitertes-ladeger%C3%A4t-blister-inkl-4-eneloop-aa-1900-mah
      Mit diesen Panasonic Eneloop Batterien und Lader Combo koennen sie schon nach ein paar Ladezyklen ihre Anfangsmehrinversion abgezahlt haben. Diese lassen sich etwa 2100 mal aufladen und sollten daher theoretische 40 Jahre dauern wenn sie die Batterie einmal pro Woche aufladen. Bei einem Einzelstueckpreis von etwa 1.7 USD je Batterie wenn sie sie in einem etwas groesseren Pack kaufen (Amazon oder eBay). Nach etwa 12 Ladezyklen hat sich die Batterie bezahlt (wenn 4 andere alkaline Batterien zusammen etwa 4000 Gs kosten). Die NiMH Technologie birgt keine Explosions- oder Feuergefahr wie die Li-Ion und andere Technologien es tun. Auch laufen die praktisch niemals aus (Ich sah nur eine ausgelaufene NiMH Batterie einer anderen Marke aber nur nach 15 Jahren ohne Benutzung und wohl wegen Tiefenentladung).
      https://www.panasonic-eneloop.eu/de/spacers/eneloop-d-adapter-einzelner-blister-2-st%C3%BCck
      Dies ist der Hammer denn damit kann man auf eine Art Batterien standardisieren (bzw. 2 Arten: AA und AAA) und braucht nie C und D Typ Batterien die bei der Anschaffung prohibitiv teuer sind in Form der NiMH Batterien.
      Damit erspart man der Umwelt als Einzelbuerger kiloweise Batteriemuell im Laufe der Jahre. Auch die Smartphones sollten an diesen AA oder AAA laufen denn mein Akku des Telefons gab in den letzten Tagen den Geist nur nach 1.5 Jahren gebrauch auf (der Akku war Baujahr 2018 aber ich fing das Telefon erst mitte 2020 neu an zu benutzen). Dieser Akku des Smartphones hat hoechstens etwa 94 Ladezyklen durchgemacht und ist jetzt schon am Ende der Fahnenstange. Das ist nicht ein austauschbarer Akku im Smartphone aber ich brach das Ding mit nem Taschenmesser auf indem ich es am Rande aufhebelte (vorher bitte immer die Schublade mit SD Karte und Chip rausnehmen) und siehe da, er geht genausogut zu tauschen wie der Akku eines Smartphones mit austauschbarem Akku. Ich hatte damals gleich einen Reserveakku fuer das Modell gekauft und jetzt ist es wieder wie neu (der Akku wurde Nov 2018 fabriziert und hatte noch immer 56% Ladung). Wenn die Handys ein bisschen dicker gemacht wuerden so koennte man da 4 AA oder AAA NiMH Akkus reintun und die Dinger waeren nie verbraucht nicht mal in 20 Jahren besonders dann wenn sie modular gemacht wuerden und damit reparierbar vom Kunden.

      4
      3
  2. Jahr 2022...die überleben wollen

    Allein für das Posieren da mit Mundschutz bei 40 Grad gebührt diesen Leuten der Preis “Pappnasen des Jahres”.

    Ist denn in Encarnacion nicht die Essap tätig? Wird wohl so wie in Ciudad del Este sein, dass nur in den ältesten Viertel der Stadt die Essap Wasser liefert, sonst kümmern sich die kleinen Juntas de Saneamiento darum, weil die Essap zu langsam war, die neueren Viertel mit Wasser zu beliefern.

    8
    2

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.