Überfall auf Restaurant in der Kolonie Independencia – unbekannte Täter konnten fliehen

Colonia Independencia: Gestern Abend gegen 21.45 Uhr wurde der Inhaber des Restaurants „El Rio“, Karl-Hans Hartmann, in der Kolonie Independencia, Provinz Guiará, von zwei unbekannten Banditen mit vorgehaltener Waffe überfallen. Das Restaurant liegt kurz vor dem Ortseingang der deutschen Kolonie auf der rechten Seite, direkt am Asphalt.

Dabei wurden Bargeld, Ausweispapiere (deutsche wie auch paraguayische) sowie diverse Wertgegenstände wie externe Festplatte, Bildschirm, Fotoapparate, Handy usw. gestohlen.

Der Eigentümer erstattete Anzeige bei der zuständigen Polizeidirektion und bittet um Hilfe jeglicher Art, um entwendetes Gut wiederzubekommen. Die Gruppe SPA wurde ebenfalls alarmiert.

(Wochenblatt / Karl-Hans Hartmann)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Überfall auf Restaurant in der Kolonie Independencia – unbekannte Täter konnten fliehen

  1. Ich habe heute morgen mit Hans-Karl geredet und er erzählte mir alles was und wie es passiert ist.
    Er hat auch nur Pech hier in Paraguay.
    Danach habe ich noch mit einer Bekannten in Independencia telefoniert und habe erfahren, daß auch noch ein Haus in Ihrer Nähe ausgeraubt wurde.

    Also ist momentan vorsicht geboten und es wird empfohlen gegeneinander aufzupassen und sich mit den deutschen und auch paraguayischen Nachbarn abzusprechen. Zur Sicherheit eines Jeden.

    Dazu möchte ich noch bemerken, daß Hans-Karl das Restaurant alleine betreibt und Don Pipi (Sigi) nichts damit zu tun hat, wie manche der Meinung sind.

    1. karl-hans hartmann

      Antworten

      Frau ramona kaiser meine lebensgefährtin hat mich nach dem sie von ihrer freundin susane fack tel. über den überfall informiert wurde abgeholt und sich in den darauffolgenden tagen meiner angenommen.

  2. Folgende Gegendarstellung zu Gerüchten wurden vom Eigentümer ans Wochenblatt gesandt!

    1.) Entgegen aller Gerüchte ist mein Restaurant „El Rio“ nach wie vor geöffnet.

    Trotz des Überfalls vom 24. März 2011 geht es weiter.

    2.) Mein Restaurant wurde durch mich allein finanziert und nicht wie die Gerüchte verlauten lassen durch (Don Pipi) oder irgend eine andere dritte Person.

    Ich bin der alleinige Inhaber und Betreiber.

    Karl-Hans Hartmann

  3. Karl-Hans Hartmann
    falleció el dia 26/05/2012
    un accidente de moto.
    ni siquiera tengo palabras para alguien a quien amé tanto,
    solo que nunca es el día adecuado para un despedida.
    solo te puedo decir lo que me decías:
    Ich liebe dich!yo también te seguiré queriendo en mi corazón hay un lugar para ti.
    estoy segura que muchos seres queridos te guardamos un sitio en nuestros corazones.

Kommentar hinzufügen