Ulises Quintana wechselt zu Honor Colorado

Coronel Oviedo: Bei dem Geburtstag einer Colorado-Politikerin, wo Ex-Präsident Cartes anwesend war, kam, wenn auch etwas überraschend, der Abgeordnete Ulises Quintana, der nach wie vor wegen Drogenhandels beschuldigt ist. Er fühlt sich in Cartes‘ Nähe sicherer.

Das Geburtstagsfest von Ña Lucy Mendoza wollte sich Ex-Präsident Cartes nicht entgehen lassen und war nach einem Treffen mit Geschäftsmännern des Ortes bei dem Fest zu Gast. Neben ihm auch Abgeordnete wie Miguel Del Puerto, Hugo Ramírez, Derlis Maidana und Raúl Latorre. Die Überraschung dieses Samstags war jedoch Ulises Quintana, der über 10 Monate wegen Drogenhandels in Untersuchungshaft saß und vom Gericht schon beschuldigt wurde.

Reinaldo “Cucho” Cabaña, der als Anführer der kriminellen Vereinigung noch in Haft ist, lieh dem Volksvertreter u.a. einen luxuriösen Geländewagen für seinen täglichen Bedarf. Wenn “Cucho” jedoch in Schwierigkeiten steckte, rief er den Abgeordneten Quintana, der wie in einem bestimmten Fall dafür sorgte, dass 200.000 US-Dollar, die bei einer Polizeikontrolle einem Mann von “Cucho” abgenommen wurden, wieder zurückgegeben wurde. Mit diesem Geld, so die Staatsanwaltschaft, sollte Cucho’s Mann eine Kokain Lieferung zahlen.

Quintana will anscheinend Cartes Unterstützung um als Bürgermeisterkandidat von Ciudad del Este für die Colorado Partei ins Rennen zu gehen. Um so mehr Gangster umso mehr sind Politiker beim Volk beliebt. Der letzte Satz ist auf keinen individuellen Politiker bezogen sondern vielmehr traurige Wahrheit ganz egal wo im Land.

Mario Abdo Benítez sollte ein Stein vom Herzen fallen, dass solch ein Politiker, wenn man ihn so nennen darf, die Seiten gewechselt hat. Die Akzeptanz der HC Mitglieder hingegen ist skandalös, da man Delinquenten die Türe öffnet.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Ulises Quintana wechselt zu Honor Colorado

  1. Diese Delinquenten finden nunmal ein zu Hause bei Honor Colorado bzw. Horacio Cartes, weil die da alle mit Drogen unterm Kopfkissen schlafen bzw. ihre Gefolgsleute, wie Cucho Cabana ihnen einen lukrativen Nebenverdienst bringen.
    Das ist so normal, dass sie sich auch nicht schämen, ihr Neumitglied öffentlich bekannt zu machen.
    Warum der nach 10 Monaten U-Haft auf einem Geburtstag erscheint, trotz klarer Beweise, weiß wohl auch nur die zuständige Richterin. Naja eigentlich weiss es jeder, das ist Paraguay – das Paradies der Kriminellen.

  2. Diese Leute sind sowas von peinlich! Aber ich sag ja, Politiker sind weltweit völlig obsolet, sie kosten nur Unsummen und plündern das Volk aus, weg damit!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.