Ungewöhnliche Erfrischung

Asunción: Die Tiere im zoologischen Garten der Hauptstadt wurden von den Betreuern bedauert bei Temperaturen bis zu gefühlten 43°C nur warmes Wasser als Erfrischung zu haben. Aus diesem Grunde fiel ihnen mit etwas Beistand etwas ein, was die Tiere besonders genießen.

Hugo Ramirez und Augusto Wagner, zwei Stadtratsmitglieder verteilten am heutigen Nachmittag speziell für Tiere hergestelltes Eis aus gefrorenem Wasser mit Früchten. Viele Schaulustige wollten sich diese tierische Erfrischung nicht entegehen lassen und begleiteten das Spektakel in seiner ersten Edition. Im Nachbarland Brasilien wurde dieser Eistest schon mehrere Male erfolgreich durchgeführt. Der Bürgermeister der Stadt, Arnaldo Samaniego, soll laut Radiomeldungen versucht haben diese Aktivität zu unterbinden.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ungewöhnliche Erfrischung

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.