Unwetterfront erfasst Paraguay und sorgt für Abkühlung

Asunción: Eine Unwetterfront erfasst heute große Teile von Paraguay. Aktuell herrscht eine Warnung vor schweren Wetterphänomenen in fünf Departements vor.

Bis Mittag sollen die Departements Ñeembucú, Misiones, Itapúa, Caazapá und Alto Paraná von der Schlechtwetterfront erfasst werden.

Im weiteren Verlauf des Tages folgen die Departements Central, Paraguarí, Cordillera, Pdte. Hayes, Guairá, Caaguazú und San Pedro.

Die Meteorologen erwarten Regenmengen in dem Bereich zwischen 30 und 60 Millimeter, Sturmböen sowie starke Gewitter. Vereinzelt kann es auch zu Hagelschauern kommen.

Aktuell besteht eine Unwetterwarnung für die Departements Ñeembucú, Misiones, Paraguarí und Itapúa.

Auch morgen herrscht noch eine unbeständige Wetterlage vor, bis dann am Nachmittag eine Besserung eintritt. Die Tageshöchsttemperaturen liegen am Dienstag nur noch bei 26 °C, die Tiefstwerte bei 20 °C.

Der Trend bei den Temperaturen nach unten setzt sich bis Ende der Woche fort. Nachts liegen die Werte bei etwa 17 °C, für Asunción, tagsüber bei etwa 28 °C. Von Mittwoch ab bis Freitag sind keine Regenfälle mehr vorhergesagt.

Wochenblatt / Wetterbehörde / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Unwetterfront erfasst Paraguay und sorgt für Abkühlung

  1. Oh, das sind aber guten Nachrichten. Bei dem Huddelwetter kann nicht einmal meine Frau mich zum Heraustragen des Mülls zum Portabasura für die Müllabfuhr hetzen. Muss er halt im Haus bleiben. Soll aber Ratten anziehen. Egal, anderen wie meinen netten Nachbarn, soll es auch so ergehen. Frau kann Mann auch nicht zum Heraustragen des Mülls zum Portabasura für die Müllabfuhr hetzen. Kein Portabasura vorhanden. Ende Monat auch keine Streichhölzer vorhanden. Demasiado Caro quinientos orepy . Egal. Ratten schon da. Und bleiben wohl, da immer gut geheizt. Ja. Und sonst. Finde Regenwetter ziemlich schön in Paraguay. Vom mir aus kann es in Paraguay 300 Tage im Jahr regnen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.