Unwetterwarnung für 10 Departements

Asunción: Der nationale Wetterdienst gab soeben eine Unwetterwarnung für insgesamt 10 Departements heraus, in denen es heute Nachmittag und am Vorabend ungemütlich werden kann.

Diese Unwetter sollen sich im Tagesverlauf auch auf den Rest des Landes auswirken. Derzeit sind folgende Departements betroffen: Guairá, Caaguazú, Caazapá, Itapúa, Misiones, Paraguarí, Alto Paraná, Amambay, Canindeyú und Alto Paraguay. Starke Regenfälle, mittlere bis starke Windböen und stellenweise Hagelschlag sind da zu erwarten.

Auch der Rest der Woche soll regnerisch bleiben. Das Wetteramt spricht sogar von permanenter Unbeständigkeit bis Ende Januar.

Wochenblatt / Meteorologia

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Unwetterwarnung für 10 Departements

  1. Ah, endlich wieder mal frische Luft ohne brennenden Plastikgestank. Da kann ich gleich Fenster und Türen öffnen, Regenschirm, Grill und Liegestuhl aufstellen und das herrliche Wetter DRAUSSEN statt DRINNEN bei geschlossenen Fenster und Türen mit aufgesetzter Gasschutzmaske genießen.
    Auch meine Ohren danken es dem Petrus sich wieder einmal von permanenter Berieselung von Vorkindergartenmusik auf 120 dBA zu erholen. Mal sehen ob Tinnitus heilbar ist.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.