Unwetterwarnung für 11 Departements

Asunción: Wie das nationale Wetteramt heute Nachmittag mitteilte, kann es ab den ersten Stunden des morgigen Montags zu starken Unwettern kommen. Betroffen sind weite Teile des Landes.

Die kommenden Niederschläge, die wie gemeldet mindestens 4 Tage anhalten sollen, erreichen mindestens 80 mm und stellenweise mehr. Dazu kommen auch Windböen mit Spitzengeschwindigkeiten von 100 km/h und mehr. Auch Hagelschlag ist in der Zone, die die Departments Ñeembucú, Misiones, Itapúa, Caazapá, Alto Paraná, Central, Cordillera, Paraguarí, San Pedro, Caaguazú, Guairá, Alto Paraná und Presidente Hayes umfasst, möglich.

Wochenblatt / Meteorologia

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Unwetterwarnung für 11 Departements

  1. Also liebe Paragauysche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Schülerinnen und Schüler, bleibt zuhause, auch wenn das Warten bis Mil vom Mango fällt etwas nass werden könnte. Mit Hurrikanen mit Spitzengeschwindigkeiten von 100 km/h und mehr ist nicht zu spaßen, 8 mm Wasser auf Asuncioner Straßen können lebensgefährlich sein.
    Auch wenn Paragauy ein paar Milliarden US-Dollar Schulden hat, das Geld wird der Fiskus schon zusammenkratzen, ein paar Tage mehr oder weniger frei, Hauptsache die Wirtschaft läuft rund.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.