Veganismus kleidet Mode: Schuhe ohne tierischen Ursprung

Asunción: Der Veganismus gewann mit der Zeit immer mehr Anhänger, es gibt weltweit viele Marken, die sich der Präsentation veganer Produkte verschrieben haben. Im Land ist es sehr schwierig, solche Angebote zu finden, aber es gibt sie, Schuhe ohne tierischen Ursprung.

Die Firma “Call It Spring Paraguay“ kündigte den tiefgreifenden Markenwechsel an und präsentierte ihre Linie von Schuhen, Brieftaschen und Accessoires, die ohne tierische Bestandteile hergestellt wurden.

„Wir nannten es einfach Frühling in Paraguay und versprechen, vollkommen vegan zu sein. Das bedeutet, dass alle neuen Schuhe, Brieftaschen und Accessoires ab unserer Frühjahrskollektion 2019 frei von Bestandteilen tierischen Ursprungs sind“, hob das Unternehmen in einer Presseerklärung hervor.

Laut Rubén Melgarejo, dem Verantwortlichen für das Geschäftsfeld, hätten die Kunden positiv reagiert und gezeigt, dass Veränderungen ohne Unannehmlichkeiten möglich seien. Immer mehr Menschen setzen auf Produkte, die einen Beitrag zur Umwelt und vor allem für Tiere leisten.

„Wir möchten, dass unsere Kunden ihren Stil zum Ausdruck bringen und stolz auf ihre Entscheidungen sind, ohne zu fragen, ob bei der Herstellung unseres Produkts tierische Derivate verwendet wurden“, sagte Melgarejo.

Das Unternehmen kreierte ein kleines Symbol, das auf jeden Schuh, auf den Geldbörsen und auf die Zubehörverpackung gedruckt wurde, um Kunden bei der Identifizierung des Produkts ohne tierischen Ursprung zu unterstützen. Diese Schuhe haben einen Preis ab 228.000 Guaranies. Von der Firma wird versichert, dass jeder Artikel weiterhin die gute Qualität bewahrt, die die Marke kennzeichnet, aber diesmal tragen sie zur Natur und zur Welt im Allgemeinen bei.

Wochenblatt / 5 Dias / Facebook

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Veganismus kleidet Mode: Schuhe ohne tierischen Ursprung

  1. Kunst(st)offingenieur mit 45 jaehriger Praxis

    Aus dem Artikel geht nicht hervor aus welchen Materialien denn jetzt diese Vegi-Schuhe & Accessoires bestehen. Oder habe ich da was übersehen? Deshalb gehe ich davon aus, dass sie aus reinem Plastik sind.
    Gut, ich weiss ja nicht wie die Füße riechen der Bevölkerung hier, die sich alle zwei Monate qualitäts-Schuhe im Luisito für 9 US$ leisten. Denn ich habe Schuhe aus Leder, atmungsaktiv, halten ein paar Jahre und wenn sie nicht mehr zu gebrauchen sind kann man sie mit gutem Gewissen in die Landschaft werfen, da organisch Abbaubar. Muss man nicht einmal ein Streichholz dafür aufwenden. Alle zwei Monate nur für die Schuhe abzufackeln.
    Expertenmeinungen von „@Kunstoffingenieur mit 45 jaehriger Praxis“ bitte einfach unter diesen Kommentar brünzeln.

  2. Genial.
    So macht man den Menschen die Plastikartikel schmackhaft, die bisher als Arme-Leute-Ramsch galten.
    Jeder kann jetzt stolz seine Gummi/Plastik-Flipflops herzeigen: Schaut! 100% vegan!
    Und sie können für den Kunststoffbilligmist jetzt stolze Preise verlangen.
    Genial!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.