Verbesserung der staatlichen Zementproduktion INC soll 40 Millionen US-Dollar kosten

Asunción: Der Vorsitzende der INC, Optaciano Gómez, präsentierte gestern Details über die Arbeiten die ausgeführt werden, um die Administration des staatlichen Betriebes zu verbessern. Diese gab er bekannt nachdem er sich mit Fernando Lugo im Regierungspalast traf. Er informierte darüber, dass am morgigen 23. September um 09.00 Uhr eine Ausschreibung beginnt für die Transformation der Produktionsstätte für welche zwischen 35 und 40 Millionen US-Dollar benötigt werden.

Er verurteilte die Versionen der Presse, dass kein Zement produziert oder geliefert wird. Er sagte weiter, dass 74% der gesamten Menge nationale Produktion sei und 26% importiert. Er versicherte, dass täglich 70.000 Säcke produziert und ausgeliefert werden und widersprach all denen, die behaupteten, dass es Baustellen ohne Arbeiter wegen fehlendem Zement gäbe. Optaciano Gómez versprach die Produktion um 33% zu erhöhen und auf ein Minimum von 80.000 Sack Zement pro Tag zu kommen damit sie den lokalen Markt komplett abdecken können.

Gefragt was er von der Knappheit des Zementes halt antwortete der Vorsitzende der INC: „Mich besorgt mehr die Arbeitskraft, weil vier Personen für jeden Sack Zement arbeiten. Wenn alle davon ausgehen das es keinen gibt, wird weniger gearbeitet und somit weniger verdient“, und verschloss sich damit der traurigen aber harten Wahrheit.

Der staatliche Funktionär unterstrich, dass normalerweise die Investitionen der Zementfabrik vom Präsident der Republik und vom Kongress abhängen. „Bis heute wurde uns aber alles bewilligt was wir bestellten“, schloss er ab. (Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.