Verletzte bei Traktorrennen im Chaco

Kolonie Neuland: Bei einem Traktorrennen in der eingangs erwähnten Kolonie im Chaco wurden sechs Menschen verletzt, als es zu einem Unfall kam und ein umgestürzter Masten an der Rennstrecke in die Zuschauermenge fiel.

Das Traktorrennen fand am Sonntag im Rahmen der Aktivitäten der Expo Rodeo Neuland statt. Der Fahrer eines Traktors, der ein anderes Fahrzeug überholen wollte, verlor die Kontrolle über sein Gefährt und prallte gegen einen Masten an der Rennstrecke. Dieser stürzte um und fiel in die Zuschauermenge.

Die Verletzten wurden als Silvino Cristaldo Argüello, ein eingesetzter Polizeibeamter auf der Expo sowie fünf Zuschauer, Roque Ferreira Borges, Wilfried Doerksen, Euguen Doring, Ever Diaz und Elfriede Plett identifiziert.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.