Vermeintlich eingeschmuggelte Sportergänzungsmittel beschlagnahmt

Encarnación: Beamte der Abteilung für Wirtschaftskriminalität beschlagnahmten Sportergänzungsmittel ohne Zertifizierung des Gesundheitsministeriums, die illegal aus Argentinien und Brasilien eingeführt worden wären.

Die Operation wurde in der Stadt Encarnación durchgeführt. Diese aus Argentinien und Brasilien stammenden Produkte wurden offenbar illegal in das Land eingeführt und verfügten nicht über die vom Gesundheitsministerium geforderte Zertifizierung.

Der Einsatz fand an der Kreuzung General Artigas Street und 25 de Mayo statt, wo in einem Geschäftsraum eine große Menge Sportergänzungsmittel gefunden wurde. Nach Angaben der Beteiligten verfügten diese Produkte nicht über die erforderliche Dokumentation zum Nachweis ihrer Legalität und auch nicht über eine Zertifizierung des Gesundheitsministeriums, was sie potenziell gefährlich für die Gesundheit der Verbraucher macht.

Während der Operation wurden mehrere bekannte Marken auf dem Markt für Sportergänzungsmittel identifiziert, was darauf hindeutet, dass diese Art illegaler Produkte im Land weit verbreitet sein könnte. Die Behörden untersuchen die Vertriebskette und die Verantwortlichen für diesen Schmuggel mit dem Ziel, dieses illegale Netzwerk zu zerschlagen und die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Vermeintlich eingeschmuggelte Sportergänzungsmittel beschlagnahmt

  1. Eine Behörde, die versucht die Gesundheit der Bürger zu schützen ? Dieser Hoax hat seit dem Corona Völkermord mit seinem Lügengebilde jede Glaubwürdigkeit vollumfänglich
    verloren

    15

Kommentar hinzufügen