Versuchter Mord oder Selbstmord?

Asunción: Eine Frau eines Polizisten wird ins Krankenhaus eingeliefert. Während sie erklärt wegen Depressionen sich umbringen zu wollen glauben daran, dass der Unformierte schoss.

Andrea Francisca Gómez de la Fuente ist seit Samstagabend wegen einer Schussverletzung im Baubereich im Polizeikrankenhaus. Der Paraffintest war jedoch negativ bei ihr und positiv bei ihrem Mann Asunción Aguilar Vázquez (34), der jedoch die Tat leugnet.

Die Patientin sprach aus dem Krankenbett zur Presse und erklärte, dass die depressiv sei und sich selbst in den Bauch geschossen zu haben. Weswegen der Paraffintest dies nicht bestätigt ist ihr unklar. Die Ermittler gehen jedoch davon aus, dass die Person, bei der der Paraffintest positiv ausfiel, der Täter ist.

“Er hat mich niemals geschlagen. Auch unsere Nachbarn werden bestätigen, dass wir uns niemals geschritten haben. Alles was erzählt wird ist falsch“, sagte Andrea Francisca Gómez.

“Vergangenen Samstag, im Haus der Schwiegereltern in San Lorenzo, habe ich zur Dienstwaffe des Mannes gegriffen, nachdem die Kinder zu Bett gegangen sind. Ich wußte wo die Waffe meines Mannes war. In dem Moment als er auf mich zukam und sagte, dass ich nicht abdrücken solle, schoss ich“, fügte sie hinzu.

Der Polizistenfrau reinigte man die Hand, mit der sie sich die Wunde zuhielt und befragte sie unter Einfluss von Drogen. Danach entschied die Staatsanwältin den Mann anzuklagen.

“Ich möchte nicht, dass mein Mann seine Arbeit verliert. Ich möchte ihm sagen, dass ihn sehr liebe und dass ich meine Kinder um Vergebung bitten werde. Ich kämpfe bis zum Ende um das aufzuklären“, schloss Andrea Francisca Gómez ab.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Versuchter Mord oder Selbstmord?

    1. Der Paraffintest ist ein forensisches Nachweisverfahren für Nitrat- und Nitritspuren, die beim Abfeuern einer Schusswaffe meist an den Händen des Schützen zurückbleiben.

  1. Der Polizistenfrau reinigte man die Hand, mit der sie sich die Wunde zuhielt und befragte sie unter Einfluss von Drogen. Danach entschied die Staatsanwältin den Mann anzuklagen.

    Befragung unter Einfluss von Drogen? Welches Gewicht kann das haben?
    Überhaupt, was sind das für Methoden?
    Oder handelt es sich um einen Druckfehler?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.