Viehzüchter wegen Abholzung per Haftbefehl gesucht

Colonia Ñande Mba’e: Ein Viehzüchter, der rund 2000 ha Wald illegal zu Weideland verwandelte, wurde heute angeklagt. Des Weiteren wird er deswegen per Haftbefehl gesucht.

Staatsanwalt Andrés Arriola mit Dienstort Filadelfia ordnete die Anklage samt Haftbefehl gegen Antonio Francisco Scavone Oddone, der in nahe Mariscal Estigarribia 1.860 ha abholzen ließ um es in Weideland umzuwandeln. Für dieseÄnderung hatte er keine Lizenz vom Umweltministerium (Mades).

Die Anzeige wurde von Anwalt Ezequiel Santagada eingebracht, der zudem Direktor des Instituts für Umweltrecht (IDEA) ist. Nachdem man die Daten überprüft hatte kam man zu dem Schluss, dass in der Colonia Ñande Mba’e ein Umweltverbrechen stattgefunden hat. Das Grundstück ist auf die Firma Dasca S.A. eingetragen, wessen Präsident Antonio Francisco Scavone Oddone ist.

Wochenblatt / Ministerio Publico

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

17 Kommentare zu “Viehzüchter wegen Abholzung per Haftbefehl gesucht

    1. Rita, ich widerspreche nur ungern, aber Cartes selbst hat ein Dekret, das es erlaubt abzuholzen, erlassen also nicht mehr illegal, da dieses Gesetz nicht aufgehoben wurde. Cartes betreibt viele illegale Tätigkeiten, für die es kein “ Gesetz“ gibt oder dieses so hingedreht wird, das es passt. Illegale Abholzung fällt bei diesem “ Vogel“ nicht darunter, da er selber dieses Gesetz zur Abholzung selber erschaffen und erlassen hat. Ein Presi hat nun mal die Macht, Gesetze zu brechen oder zu ändern oder die Verfassung so zu verbiegen, das es passt.

  1. Cartes ist der König, dem pisst Niemand ans Bein, ist genau wie mit der merkel, die hat auch Illegales gemacht und kommt nicht in den Knast. Die politische kaste ist noch schlimmer als der Sonnenkönig.
    (dem haben sie wenigstens irgendwann mal die Rübe abgehauen 😉 )

      1. Laut Grundgesetz ist die Regierung verpflichtet die deutsche Grenze zu schützen. Merkel hat stattdessen unkontrolliert 2 Mio moslemische Sozialschmarotzer ins Land gelassen. Mit der Begründung, dass die deutsche Grenze schwer zu schützen wäre. Ungarn, was im Verhältnis zur Bevölkerungszahl eine viel größere Grenze zu schützen hat, hat innerhalb weniger Wochen einen nahezu wasserdichten Grenzzaun hingestellt. Das Schengener Abkommen wurde gebrochen.
        Seither ist die Mordrate um 50% gestiegen. Mehr als 1000 Tote in drei Jahren gehen direkt zurück auf die katastrophale Migrationspolitik der Merkelregierung.
        Der Euro-Stabilitätspakt wurde gebrochen, weil nun Deutschland in großem Stil für die Schulen der Kriesenländer aufkommen muss.

        1. ja, das ist ein richtig faktenbasierter Kommentar, von dem nicht einmal die Hälfte stimmt.
          2 Mio. hast du dir die Zahl gerade ausgedacht? gleiches gilt für deine Gewalttatenstatistiken? Schengenabkommen ist eine Sache, daneben ist jedes euröpäische Land verpflichtet humanitäre Hilfe zu leisten. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob dir „humanitär“ ein Begriff ist?
          Ansonsten würde ich nach zig Jahren im Afrika-Südamerikas einfach mal einen Städtetrip durch Syrien empfehlen. Wenn und falls du zurückkommst sag uns doch wie es war.
          Aber jetz darfst du genauso weiter gegen den muslimischen Glauben hetzen, wie es deine Vorfahren vor 90 Jahren mit den Juden gemacht haben.
          Freundlichst, Ihr Sonnenschein-Willy-links-grüner Gutmensch.

          1. Hallo @Wolle, ich hoffe nicht, dass Sie mich mit @Nick verwechseln bzw. umgekehrt. Also der mit dem Afrika Südamerikas, Sonnenbrilly-Willys etc. bin ich und nicht nicht.
            Jedenfalls sehe ich das so, dass die Kriege, die die USA angezettelt haben (Irak, Afghanistan uvm) logischerweise viele Früchtlinge hervor ruft. Und für die ist der Yankee nicht bereit aufzukommen noch zu bezahlen, weshalb man sie Richtung 51. US-Bundesstaat Deutschland gelenkt hat. Als Dank dafür wird nun von den NSA-Teigen BND nicht mehr Angela Merkelers Händy überwacht. Oder andersherum: Deutschland (unter Regierung Gerhard Schröder) wollte sich nicht an der US-Raubzügen für Rohstoffe in Arabien militärisch beteiligen. Dafür darf der deutsche Steuerzahler gestern, jetzt und morgen die Kosten für humanitären Aufräumarbeiten leisten. Nicht dass ich einzig gegen die USA wettern möchte, immerhin haben wir Europäer den Yankees viel zu verdanken, aber es ist schon ein unglaublich eingebildetes Volk. Andererseits ist es auch für die USA nicht ganz einfach an der Spitze der Weltmacht zu bleiben. Sie tun einfach das, was sie tun müssen, um nicht überholt zu werden.

          2. @Wolle
            Zitat: „von dem nicht einmal die Hälfte stimmt. 2 Mio. hast du dir die Zahl gerade ausgedacht?“
            Nein
            Beleg: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/76095/umfrage/asylantraege-insgesamt-in-deutschland-seit-1995/
            Zitat: „gleiches gilt für deine Gewalttatenstatistiken?“
            Belege Kriminalstatistiken des BMI
            https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/publikationen/themen/sicherheit/pks-2018.pdf?__blob=publicationFile&v=3
            https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/publikationen/themen/sicherheit/pks-2017.pdf?__blob=publicationFile&v=3
            https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/publikationen/themen/sicherheit/pks-2016.pdf?__blob=publicationFile&v=3
            https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/publikationen/themen/sicherheit/pks-2015.pdf?__blob=publicationFile&v=3
            https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/publikationen/themen/sicherheit/pks-2014.pdf?__blob=publicationFile&v=3
            Zitat: „daneben ist jedes euröpäische Land verpflichtet humanitäre Hilfe zu leisten“
            ???? Wo steht das? In welchen Fällen?
            Art. 16 GG Abs (1+2)
            „(1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
            (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden.“
            Die aller Meisten dieser Sozialschmarotzer sind also illegal in D und eigentlich nicht Asyxlberechtigt!
            Zitat: „Aber jetz darfst du genauso weiter gegen den muslimischen Glauben hetzen, wie es deine Vorfahren vor 90 Jahren mit den Juden gemacht haben.“
            Der obligatorische Nazivergleich. Blödsinnig wie immer. *gähn*
            Alles von mir ist nachgewiesen, nichts deiner Aussagen hat gestimmt.

  2. @Nick
    Das deutsche Grundgesetz wird legal ab der Gruendung der EU von Bruessel ueberstimmt. Ob das gut oder schlecht ist, wird da nicht gesagt – genausowenig wie in den geschichtlichen Prophetenbuechern des Alten Testaments (Absalom, Adonja, etc) sondern Tatsachen werden da festgestellt.
    Die EU ist ja nur dasselbe wie die BRD (der Bund) fuer die einzelnen Bundesstaaten (Laender) wie Hessen, Thueringen, etc. Es waere so wie wenn Thueringen jetzt sagte alle Moslems raus und nur Deutsche ab sofort – nix Einwanderer mehr. Derselbe Katertanz wuerde zu aehnlichen Verstauchungen fuehren wie das im Bund mit der EU vor sich geht. Das was Ungarn macht ist das was Thueringen machen wuerde wuerden die sagen dass jetzt die thueringer Landesregierung das Sagen hat und die Bundesregierung hat nichts mehr zu melden.
    Eigenstaatlichkeit versus Eigenstaatlichkeit abtreten im Bund – das Problem das die USA ja 1860 kriegerisch loeste. Die demokratischen Suedstaaten wollten Eigenstaatlichkeit (die Laender bestimmen alles) und der republikanische Norden wollte eine Bundesrepublik wo der Bund entscheidet und die Eigenstaatlichkeit in den Hintergrund zuruecktritt und nur nominal existiert.
    Paraguay ist demnach eine Bundesrepublik weile eben die einzelnen Gouverneure (Regierung der Departemente) der Departemente praktisch nichts zu sagen haben. Eigenstaatlichkeit saehe so aus als ob das Departement Boqueron z.B. die Einwanderung von Lateinern unterbinden wuerde; oder eben die leidige Mautstationsfrage wo Privatunternehmen die Maut einsacken wollten und die Kosten sozialisieren.

  3. Zu dem Beitrag von Nick „über 2 Millionen Flüchtlinge…. über 1.000 Tote in drei Jahren, die direkt darauf zurückzuführen sind…“. Also mir stehen hier echt die Haare zu Berge, was hier für Blödsinn geschrieben wird! Ich würde diesen Beitrag gerne auseinanderpflücken, allein mir fehlt die Zeit dafür.
    Fakt ist, dass es in Deutschland seit Jahren eine „fallende“ Kriminalität gibt, es gab seit den 70ziger Jahren nicht eine so geringe Kriminalitätsquote. Ohne Zweifel dürfte das Risiko einem Mord zum Opfer zu fallen hier in Paraguay um ein vielfaches höher sein, als es in Deutschland der Fall ist… und zwar trotz Migranten oder Moslems. Die genannte Zahl von 1.000 Mordopfer, die in direkten Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik zu bringen ist und eine Steigerungsrate der Morde um über 50 %, lässt mich nur noch den Kopf schütteln. Das ist so ein fürchterlicher Quatsch und ich hoffe, dass sich niemand von diesem Quatsch anstecken lässt.
    Wenn ich die Zeit finde, werde ich Nick´s Aussage mal ein paar Zahlen entgegenstellen.

    1. @Steve
      Zitat: “ Ich würde diesen Beitrag gerne auseinanderpflücken“
      Dir Auseinanderpflücker ist offensichtlich mein darauffolgender Kommentar entgangen, wo ich meine Angaben belegt habe.

    2. Es bleiben trotzdem Illegale, die kein Recht haben in Deutschland zu sein. Es gibt keinen Grund hier abzulenken und bei solchen Leistungen, braucht an mit Statistiken nicht kommen. Ihr solltet ruhig sein und schauen, dass nicht jeden tag neue kommen und daran arbeiten wie ihr die wieder nach Hause bringt. Da habt ihr so viel zu tun, das wir nciht über Statistiken quatschen brauchen.

  4. Gegen Dummheit und Ignoranz ist kein Kraut gewachsen Links Grüne Gutmenschen machen sich das Leben so schön Bunt wie sie es brauchen. Verleugnen Tatsachen und fordern Andere auf Beweise zu bringen. Hat keinen Sinn sich mit diesen Bunten Grünen,Linken Träumern auseinander zu setzen. Die Geschichte spült ihre Bunten Phantasien so oder so eines Tages weg.Bleibt trotzdem wachsam und kritisch setzt Eure Augen Ohren und Euren Verstand weiterhin ein dann seit ihr auf den richtigen Weg. Man muss nicht immer reagieren auf Gutmenschen Schwachsinn.

  5. Nachtrag zur Anzeige gegen diesen Umweltverbrecher,RICHTIG!! Es ist kein Vergehen das mit 2 Jahre oder Geldstrafe zu ahnden ist, hier muss die Mindeststrafe 5 Jahre betragen. Denn ich will das meine Kinder noch in Zukunft Gute Luft atmen können genauso wie frisches Wasser trinken und gesunde Lebensmittel essen können,Luft ist ein Grundstein des Menschlichen Lebens und hat geschützt zu werden.So wie der Filter Wald ohne Ihm geht es nicht.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.