Während der Ausgangssperre geheiratet

Asunción: Vor kurzem kam es während der Quarantäne zu einer religiösen Trauung im Krankenhaus in Bradford, England, wo klar war, dass der zukünftige Ehemann an Covid-19 sterben wird. Doch was ein Paar aus Lust an der Freude gestern veranstaltete ist ausreichend für eine Anklage.

Gestern Abend heirateten Gabriel Esculies und Soledad Martínez hinter verschlossen Türen mit einem rauschenden Fest, zudem diverse Gäste eingeladen wurden. Auch wenn die Gäste Atemschutzmasken trugen ist allein das Zusammentreffen mehrerer Personen schon ein Grund für eine Anklage. Die Braut versuchte sich herauszureden, dass eine Richterin meinte, hinter verschlossenen Türen dürfte man heiraten, was im Gegensatz zu dem steht, was das Standesamt mitteilte. Dass sich dennoch ein Standesbeamter finden ließ, dem auch während der Ausgangssperre nichts heilig ist, muss wohl mit finanziellen Anreizen zu tun haben. Sobald alle Daten geprüft wurden und der Verstoß beweisen ist, erhebt man Anklage.

Die Bilder wurden der Eventagentur hochgeladen und nach nur wenigen Minuten wieder gelöscht, als man merkte, dass eine Welle an Kritik aufkommt.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

9 Kommentare zu “Während der Ausgangssperre geheiratet

  1. Die rauschenden Feste duerften derzeit im Chaco stattfinden, wo die Politik Darsteller und deren Amigos auf den Estancias das Leben ohne Bevoelkerungskontakt genießen? Das ganze im Internet hochzuladen ruft dann doch noch die Denunzianten auf den Plan, die nicht eingeladen waren?

    1. ..nicht nur chaco. .hier 140km von asu kommen und gehen die verwandten der nachbarn von asu und ciudad del este im Wochen und tages takt..öfter wie davor..ab 2 uhr morgens. ..noch fragen?

  2. …..Asunción: Vor kurzem kam es während der Quarantäne zu einer religiösen Trauung im Krankenhaus in Bradford, England, wo klar war, dass der zukünftige Ehemann an Covid-19 sterben wird. …..
    Warum ASUNCIÒN? Ist die Braut eine Paraguayerin, die in England lebt?
    Eine religiöse Trauung, die dann der Standesbeamte vollzieht?
    War das eine paraguayische Richterin, die diese Ansicht vertrat?
    Und die Brautjungfer – ist das die Tochter?
    Sieht so ein todgeweihter Hochzeiter aus – ohne Beatmungsgerät?
    Wenn er aber nicht stirbt, dann war es eben ein Wunder!!!
    Entschuldigung – Satire.
    Oder handelt es lediglich um FAKE NEWS, da es anscheinend außer CORONA-VIRUS kaum was zu berichten gibt.

    1. Der genannte Fall in England bezog sich darauf, dass es möglich war zu heiraten, die zwei Paraguayer die privat gefeiert haben, haben nichts damit zu tun.
      Das eine Anklage kommt ist sicher, das wird wohl enden, dass eine gewisse Summe „Überzeugungsgeld fließen wird. Die zwei sehen mir nicht gerade von der Unterschicht aus.
      Wie lange wollen die Paraguayer noch das ertragen? Sie lieben es zu feiern und wenn man das denen wegnimmt, entfällt eine sehr wichtige Kompenente im Alltagsleben.

    2. Oh mann – kannst du lesen? In Paraguay konnten 2018 über 27% der 15-jährigen nicht richtig lesen bzw. v erstanden nicht, was sie gelesen haben. du scheinst dazu zu gehören.

  3. Wenn das Sterben und das Heiraten verboten werden, oder die Anteilnahme dessen, wie sieht es mit der Geburt aus, ist auch eine Gefahr für die leidenden Massen. Ich dachte es gibt keine Steigerung des Irrsinns, jedoch habe ich mich wieder getäuscht und ich bin mir jetzt sicher, dass dass mit dieser Übung die wirklich großen Sachen vorbereitet werden, denn das dies in so einer perfekten Form weltweit gelingt haben sicher nicht mal die größten Optimisten gelaubt.

    In so einer Welt leben zu müssen und sich mehr und mehr darauf einzustellen macht das Leben sicher nicht lebenswert. Es ist außer traurig eigentlich nur mehr traurig, alleine wie die normalsten Lebensbereiche von heute auf morgen zu kriminellen Kontakten und Aktionen geworden sind und die Mehrheit macht blind mit. Was ist los mit uns??? Warum ich eigentlich noch immer reagier und darüber Schreibe ist mir schon selber ein Rätzel, denn es sind eigentlich fast alle sehr zufrieden wie es läuft und wie man mit dieser tödlichen Virusgefahr, die Millionen von uns wegrafft perfekt und verantwortungsbewusst umgeht. Der einzige und wirkliche Fehler war das die Betroffenen den Drang der Veröffentlichung nicht gehabt haben, denn dass damit die Wächter und Ankläger wach werden ist auch klar.

  4. Ich habe heute eine Nachricht bekommen:
    In Oxford (England) ist eine freiwillige Testerin die sich ein Anti Corona Serum hat spritzen lassen nach 2 Tagen verstorben.
    Die Leute sollten keine Angst vor dem Virus haben sondern vom gespritzten Gegenmittel.
    Zitat aus dem Artikel des WB: Was die NYT über die intelligente Ausgangssperre in PY schreibt

    „Das Land hat seit der ersten Registrierung am 7. März offiziell 220 bestätigte Coronavirus-Fälle registriert. Neun Menschen sind gestorben, die meisten davon älter oder an anderen Krankheiten leidend, während sich 70 bisher erholt haben.“
    Werden die Leute auch irgendwann mal wach ? Alte Menschen mit Krankheiten sind gestorben ! 70 haben sich erholt !!!!
    Vorgestern ist ein Nachbar hier gestorben. Er war 83 Jahre alt und friedlich abends eingeschlafen und morgens war er tot.
    Die Menschen sterben eben irgendwann, das ist das einzige was wirklich sicher ist … der TOD !!!
    Der corona Fake ist ein Plan der Eliten. Wann bekommen das die Menschen endlich mit. Für die Bande die das iniziert haben ist es ein leichtes jedem Präsidenten mal kurz 10,20,30 Millionen Dollar zu zahlen damit sie eine Quarantäne im Land ausrufen. Und zwar alle Präsidenten, mit wenigen Ausnahmen. Nur damit deren Plan funktioniert die Menschheit zu kontrollieren oder einen Finanzcrash zu verstecken indem sie die Weltwirtschaft so gut wie zum erliegen bringen.
    WB Leser „xyz“ hat die beiden links die ich eingestellt hatte nicht gelesen weil sie ihm zu lang waren, aber um die Hintergründe explizit zu erklären bedarf es eben etwas Zeit. Und Susanne hat auch nicht auf meine Frage nach einem Kommentar nicht reagiert sonder Corona gleich wieder verteidigt und das Thema gewechselt
    Die Wahrheit will keiner hören weil ja im TV etwas anderes gesagt wird.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.