Wegen Ruhestörung: Nachbar wird mit kochendem Wasser überschüttet

Encarnación: Ein Mann beschwerte sich wegen einer Ruhestörung. Dabei erlitt er Verbrennungen im Gesicht, am Hals und am Oberkörper, nachdem sein Nachbar heißes Wasser über ihn verschüttet hatte. Die Familie des Betroffenen appelliert an die Solidarität der Bürgerinnen und Bürger, die Kosten der Behandlung und für die Medikamente zu übernehmen.

César Martínez machte sich auf den Weg, um seinen Nachbarn Pedro López zu bitten, die Lautstärke seiner Musik leiser zu drehen, aber er kam der Aufforderung nicht nach und übergoss ihn wütend mit heißem Wasser. Dabei erlitt der Mann Verbrennungen im Gesicht, am Hals und am Oberkörper.

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Sonntag im Stadtteil Santa María der Stadt Encarnación. Isidora López, Ehefrau der betroffenen Person, sagte gegenüber dem Kanal GEN und dem Radiosender Universo 970 AM, dass ihr Mann sich jetzt einer teuren Behandlung unterziehen müsse und er daher mehrere Medikamente benötige.

„Es war nach Mitternacht und Pedro, in der Nachbarschaft als ‘Gordo‘ bekannt, hörte die Musik immer sehr laut und wir baten ihn darum, die Lautstärke etwas zu verringern, da mein Mann früh aufsteht, um zur Arbeit zu gehen. Aber er hörte nicht darauf und schüttete heißes Wasser über meinen Mann“, sagte López. Laut denn Aussagen weiterer Anwohner der Zone sei López nach dem Vorfall aus der Nachbarschaft geflohen.

Die Ehefrau des Opfers bat die Bürger um Hilfe, um die teuren Kosten der Behandlung decken zu können, da nur ihr Mann arbeitet. Personen, die den Betroffenen und seine Ehefrau unterstützen möchten, können sich an die Telefonnummer 0985 579-495 wenden.

Wochenblatt / La Nación

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Wegen Ruhestörung: Nachbar wird mit kochendem Wasser überschüttet

  1. Ja, das kann ungesund werden, die netten und zuvorkommenden Menschen um etwas weniger Lärm (Swuddi Iglesias 120 dB mit Kleinkindern ab 0.00h bis Open-end) und Gestank (Müllabfackeln für gratis Billigpolarbier dank Einsparung der Müllabfuhr abzüglich Streichhölzl) zu bitten. Also lasst das sein, passt euch am Sitten und Gebräuche an, macht aktiv mit, dann bleiben se auch schön nett und zuvorkommend. Immerhin ist es doch nett und zuvorkommend seine Mitmenschen mit Swuddi Iglesias 120 dB und Müllabfackel täglich von neuen willkommen zu heissen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.