Weltweiter Ausfall von WhatsApp

Asunción: Wer heute Audionachrichten oder Bilder über den beliebten Instant-Messaging-Dienst WhatsApp versenden will dürfte Probleme haben, denn die Anwendung ist weltweit ausgefallen.

Schon seit geraumer Zeit bestehen die Probleme auf der ganzen Welt mit WhatsApp. Es war unmöglich, Fotos oder Audios zu senden, obwohl Texte übermittelt werden konnten. Laut einer Pressemitteilung des Messaging-Dienstes seien die größten Probleme behoben, jedoch könne es an einigen Punkten noch zu Einschränkungen bei der Nachrichtenübermittlung kommen. Der Grund für den Ausfall wurde nicht genannt.

Wochenblatt / Mas Encarnación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Weltweiter Ausfall von WhatsApp

  1. Gem. der Störungskarte ist nicht die ganze Welt betroffen. Die meisten Ausfälle sind in Europa bzw. Deutschland und in großen Städten, was sehr merkwürdig ist. Hier in Paraguay dürfte es keine Probleme geben.

    Störung bei WhatsApp – Fotoversand nicht möglich
    https://www.gmx.net/magazine/digital/stoerung-whatsapp-fotoversand-moeglich-34356948

    https://allestörungen.de/stoerung/whatsapp/karte/

    1. Edit (Nachtrag): Wie ich aus zuverlässiger Quelle erfahren haben funktioniert Facebock-Profil-updaten aber noch.
      .
      Obskure US-Firma sammelte (über 3) Milliarden Fotos für Gesichtsdatenbank
      https://www.derstandard.at/story/2000113476987/wir-sind-erledigt-angsteinfloessende-gesichtserkennung-ist-laengst-realitaet

  2. Definitiv TEOTWAWKI. The End Of The World As We Knew It.
    Das Ende der Welt fuer viele…
    Gerstern glaube ich hab ich einmal WhatsApp nachgesehen und heute keinmal. Dementsprechend auch das WiFi im Telefon an und ausgeschaltet.
    Ein Telefon ist eigentlich dazu da um ueber Distanz zu kommunizieren, d.i. zu sprechen und SMS zu versenden. Ab und an dann soziale Medien wie Whatsapp. Sonst nichts.
    Facebook sollte man sowieso nicht haben genausowenig wie die anderen Juengerschaftstools wie Twitter, Pinterest und wie sie alle noch heissen.
    Email schaut man auf dem Haupthausrechner oder Tablet nach und genauso die Skype Sessions.
    Fuer den Fall das Internet faellt aus so gibt es da umsonst die Elberfelder 1905 und Luther 1912 auf dem Tablet runterzuladen (in deutsch) die man dann waehrend der Zeit lesen kann. Die neueren Versionen sind schon nur fuer Entgeld runterzuladen. Ansonsten bietet sich ja auch der gute alte Kladden an. Nur eben bei den Papierbuechern kann man nicht leicht Paralellstellen finden zu einem spezifischen Wort die doch sehr schoen die Weisung der Bibel zu dem Wort im Kontext wiedergeben. Das ist ein Riesenvorteil digitaler Buecher zudem man sich diese vorlesen lassen kann. Lesen und hoeren, beides, wo man beim papiernen Waelzer nur lesen konnte und nicht hoeren.
    Ein grosser Prozentsatz der Lateiner haengen vollstaendig von WhatsApp und mehr noch Facebook ab denn vor allem durch Facebook lesen sie Zeitungen wie ABC Color, etc., da die meisten nicht WiFi haben sondern per Data ins Internet gehen – meist ist der laptop fuer die paraguayer zu kompliziert und verstehen sich damit nicht. Daher sind alle anderen Computer Geraete als das Smartphone beim Paraguayer innerhalb einen Jahres kaputt, abgelegt oder funktionieren nicht. In der Tat gebrauchen die paraguayer das Facebook eher als Fernsehen da ihre Gruppen ihnen die Inhalte vorgekaut praesentieren so dass auch aus dem Grunde das WWW eher eine Unbekannte fuer den gewoehnlichen Landser ist da er damit nichts anzufangen weiss da man eben selber aktiv werden muss anstatt dass einem von der Facebookgruppe alles auf den Teller praesentiert wird.
    Ansonsten haengen viele noch von den Zockerpreisen der Digitalfernsehanbieter ab.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.