Wenn beide sagen “Grün” gehabt zu haben

Ñemby: Ein Auto und ein Geländewagen stießen vergangene Nacht an der Kreuzung Acceso Sur und Zavala Cué zusammen. Beide behaupteten Grün an der Ampel gehabt zu haben. Eine Überwachungskamera scheint es nicht zu geben.

Gegen 23:30 Uhr vergangene Nacht stießen ein Chevrolet Corsa mit Kennzeichen BDS 037, gefahren von Diego Velázquez, der in Richtung Asunción unterwegs war, mit einem Hyundai Tucson zusammen, der links abbiegen wollte.

„Ich kann es dir nicht sagen, denn sie sagen mir dass sie auf grün gewartet hätten und ich bin bei grün losgefahren. Der neben mir und ich sind losgefahren, ich etwas langsamer und da kreuzte er meinen Weg und es krachte. Es war kein schwerer Unfall, nur materielle Schäden“, sagte Diego Velázquez.

Derlis Cardozo hingegen schilderte den Sachverhalt folgendermaßen: “Wir haben darauf gewartet die Straße zu überqueren und zuerst müssen wir grün bekommen und dann den anderen. Das ist was wir hier diskutieren, zuerst hätten wir und dann sie grün bekommen sollen”.

Wochenblatt / Abc Color / Beispielbild

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Wenn beide sagen “Grün” gehabt zu haben

  1. Daß beide gleichzeitig Grün gehabt hätten ist eher unwahrscheinlich. Was aber auf jeden Fall bei sehr vielen Ampelanlagen des Landes durchaus normal ist, daß es keine Gelbphasen gibt. Somit ist es möglich, daß der Eine noch bei grün in die Kreuzung, der Andere schon beim plötzlichen Wechsel von rot auf grün los fuhr. Allein aus diesem Grunde kollidierte ich ebenfalls mit einem PKW kurz nachdem ich vor 17 Jahren nach Paraguay kam. Und wie oft sehe ich solche Situationen im Straßenverkehr. Man weiß nicht, sind die hiesigen “Fachkräfte” einfach zu blöd, die Ampelanlagen richtig zu schalten, oder steckt da Absicht dahinter.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.