Wenn eine Sekretärin erst lügt und sich dann versteckt

Villarrica: Es gab in letzter Zeit viel Gesprächsbedarf mit dem Gouverneur aus dem Departement Guairá, Dr. Carlos Barreto. Er sollte über die Verwendung einiger staatlicher Gelder Auskunft geben, zog es jedoch vor, die Presse zu meiden.

Im Zuge dessen suchte vorgestern eine Team aus Journalisten Fabiola Duarte, die Sekretärin des Gouverneurs von Guairá auf, um ein Interview zu erhalten. Jedoch erklärte Duarte, dass Dr. Barreto nicht da sei.

Doch Minuten später trafen die Departementsräte ein, die sagten, sie würden kommen, um mit dem Gouverneur zu sprechen. Deshalb befragte das Journalistenteam von GuairaPress die Sekretärin wegen der Lügen, worauf sie antwortete, dass sie nur Befehle erhalte und versteckte sich dann in einem anderen Büro.

Was die Journalisten vermuten lässt, dass Dr. Barreto auch untergetaucht ist, um der Presse keine Erklärung zu den Anschuldigungen und verschiedenen Beschwerden gegen ihn abzugeben.

Wochenblatt / Guairá Press

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Wenn eine Sekretärin erst lügt und sich dann versteckt

  1. Der ist nicht untergetaucht. Der sitzt in einem anderen Büro, 5 Meter nebenan und zählt die Kohle, stellt dann verwundert fest, dass er nicht so große Taschen hat und ruft, wie sich das gehört, seine Kollegen, hier Departementsräte genannt, zu Hilfe.

    6
    1
  2. Applaus. Gibt es jetzt auch Konsequenzen? Nein? OK. Dann brauche ich auch nicht applaudieren. Wer hätte auch gedacht, dass Menschen lügen und Befehle ausführen müssen wenn sie auf einen Job und Gehalt angewiesen sind?
    Daher Lösung: Von der Sekretärin musst du die Karriereleiter zur Amante und Esposa hochschlaf .. ahh steigen. Alternativ ein Kanal auf Onleyfans und Instagramm. So einfach wie jetzt war es für Frauen eh nie. Also Frohes Schaffen!

    5
    1
    1. Du sagst es, die Sekretärin kann nichts dafür. Wenn die was anderes gesagt hätte, wäre sie gegangen worden ohne Abfindung. Mit der Karriere leiter ist es auch nicht so einfach für eine Frau, zumindest wenn sie prinzipien hat und vielleicht auch noch der nicht perfekte Hingucker ist.

Kommentar hinzufügen