Wenn man sich mit Anfang 50 nochmal neu verliebt

Ciudad del Este: Es war Liebe auf den ersten Blick. Virgilio Benítez González (52) und Gladys Patricia Villasboa (27) haben sich Ende 2016 kennengelernt. Die Herzen schlugen hoch. Die Frau war genau das was er suchte.

Er hatte ein Geschäft, in dem er Kleidung und Gebrauchtwaren verkaufte, und besaß ein eigenes Haus in der Stadt sowie eine Granja. Er schlug Gladys vor, mit ihm zusammenzuarbeiten, und sie nahm an.

Einige Zeit später begann er, ihr den Hof zu machen, und sie wurden ein Liebespaar. Im März 2019 heirateten sie und Gladys wurde schwanger, aber Monate später, im September, zeigte sie ihn wegen physischer und psychischer Gewalt an.

Sie behauptete, ihr Mann habe sie brutal geschlagen, aber während des folgenden Prozesses, der am 12. November zu Ende ging, wurde bewiesen, dass die Frau gelogen hatte.

Virgilio verlor alles, sogar seinen Arbeitsplatz und mehr als 200 Millionen Guaranies an Kapital. Nach einem Ausschluss aus seinem eigenen Haus wurden auch seine Kinder von der Stiefmutter hinausgeworfen.

Virgilio erzählte, dass Gladys seine Kinder nie akzeptierte und sie hasste, und immer wenn sie wütend wurde, lief sie von zu Hause weg. Sie war sehr launisch. Er schmeichelte ihr immer, damit sie zurückkam, und als sie das letzte Mal ging, sagte sie zu Virgilio, dass sie nur unter einer Bedingung zurückkehren würde, wenn er sie heiratet. Es wurde geheiratet, aber die Situation verschlechterte sich.

Die Hauptzeugin, die dazu beitrug, dass Virgilio freigesprochen wurde, war die Angestellte, die aussagte, dass Gladys versucht hatte, sie mit 1.000.000 Guaranies zu bestechen, damit sie als Zeugin aussagt, dass ihr Chef sie mehrmals geschlagen hat. Sie lehnte jedoch ab.

Die Angestellte erzählte Virgilio, dass Gladys ihrer Schwester von ihren Absichten erzählt habe, dass sie das Haus nur für sich selbst haben wolle und dass sie ihren Mann und ihre Stiefkinder auf der Straße werfen würde.

Einige Zeit später stritten sich die beiden über ein Kissen, das Gladys angeblich Virgilio weggenommen hatte, als dieser sich ausruhte. Sie sagte, dass er ihr bei dieser Gelegenheit mit der Faust auf den Kopf geschlagen und sie dann ohne Kommunikation im Haus eingesperrt habe; an ihrem Körper wurden jedoch keine Spuren von Gewalt gefunden. Virgilio sagte, seine Geliebte habe nur aus finanziellen Absichten geheiratet.

“Ich bin sicher, dass sie alles geplant hat, um das Haus zu bekommen. Der Mann habe sechs Monate lang unter Hausarrest gestanden und wolle jetzt nur noch sein Leben und sein Haus zurückhaben, sagte er.

Gladys hat bis zum Schluss behauptet, sie sei das Opfer. Gegen sie wird nun wegen Falschaussage ermittelt werden.

Virgilio sagte, dass er 2020 seine Frau und seinen Sohn zum ersten Mal wiedersah. Sie sagte, dass sie die Klage gegen ihn zurückziehen würde, wenn er ihr das Haus überlassen würde. Er lehnte ab und es kam zum Prozess. Der Mann zweifelt an seiner Vaterschaft des gemeinsamen Kindes und fordert deshalb auch einen DNA-Test an.

Wochenblatt / Extra / Facebook

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

10 Kommentare zu “Wenn man sich mit Anfang 50 nochmal neu verliebt

  1. https://www.youtube.com/watch?v=pgqgENO_-Wc

    Geschieht im Gongo und Sambi auch öfters. Nicht nur im Paraguay.

    7
    5
    1. Sowas geschieht auch in Deutschland und anderen westlichen Staaten reichlich, davon kannst Du ausgehen. Da sind die Frauen nur etws klüger und sorgen für Beweise.
      Der radikale Feminismus hat die Männer zum grundsätzlich schuldigen erklärt. Schuldig für alles. Klimawandel, Flüchtlinge, Kriege, Corona, alles sind nur wir Männer schuld. Besonders die bösen, weißen, alten Männer.
      Studien belegen, dass Männer bei gleichen vergehen deutlich härter bestraft werden.

      7
      2
      1. Haben sie keine Angst ein guter Anwalt der alles Platt/ runter rechnet. ist die Sache gelaufen.Hat er Gewerbe das ganz kontrolliert gegen die Wand fahren und der Ofen ist aus.Das geht auch in Deutschland nur schwerer.Danach verkrümeln.Kein Witz abgemeldet in D Adresse in Frankreich/Paris angegeben,ab mit den Zug in die Schweiz.Ein anderer wohnte in Weinsheim sie schrieben in wie wilden,der lebte in Weinsheim/Worms.Mit Spanien/Tschechien/Italien war es auch so.Die meisten waren normal angemeldet,mit allen pi pa po,die Wohnung war der Briefkasten die Post wurde Elektronisch zu gestellt.Hier sind selbst die Gerichtsvollzieher frustriert gewesen.Alle hatten ein gutes Geschäft,Firmen usw.

  2. Tja, ist nichts neues hier.Trifft die reichen Paraguayer genauso wie die Europäer. Es ist hier ein Volk das niehmt…aber nicht bereit ist etwas zu geben. Verschenke nichts an dein Personal…wer was zu verschenken hat ist reich..und Dankbarkeit darfst du eh nicht erwarten ganz im Gegenteil…dafür betrügen sie dich noch….weil du hast in ihren Augen ja genug Geld. Diese Erfahrung dürften hier viele machen. Die einen lernen daraus die anderen nicht. Personal ist Personal und sind keine Freunde. Ich kann jedem Europäer nur raten das er mit Gütertrennung heiratet….ist besser für sein Leben und für sein Vermögen. Und speziell an die verliebten Göckel über 50 Jahre….eine 20 jährige Paraguayerin liebt Euch nicht sie liebt Euren Geldbeutel und sie ist auch nicht speziell in Eurem Fall anderst. Diesen Satz finde ich immer am Besten….lach..

    10
    1. Daumen hoch. Bis auf “mit Gütertrennung heiraten”. Besser gar nicht heiraten. Sonst legt die einen noch um um zu erben. Einfach auf Taschengeldbasis arbeiten. Denn genau darum geht es ja,um Geld.

      1. Ob sie mit der Frau zusammen leben oder Heiraten ist was gleich, geben sie die Dame oder den Herrn nicht Rechtzeitig den Laufpass zahlen sie.2 bis maximal3.Jahre dürften sie Zeit haben das kommt das Konkubinengeld.Gütertrennung ist gut reicht nicht aus,ein guter Anwalt zieht sie auch da etwas aus.Wenn die Liebe doch so groß ist kommt der Partner auch mit Gütertrennung und Ehevertrag in Liebe mit zum Notar und Standesamt.Sag mir mal einen plausiblen Grund warum die junge Frau den alten Bock heiraten soll. Hier Geld! In Deutschland sie 20 er 64Geschäftsmann, (guter Bekannter)Krebs,ca.zwei Jahre Ehe, verstorben.Sie hatte das Bleiberecht, er die die Pflege,gutes des Nachts.Beide waren zu Frieden.Es geht auch anders!

  3. https://www.youtube.com/watch?v=pgqgENO_-Wc

    Und auch nicht länger als vier Jahre mit einer Einbeborenen im selben Haushalt leben, ab dann gehört ihr die Hälfte des Vermögens des über 50 Jährigen Gockels. Eheähnliches Verhältnis.
    Und wenn die meisten “Kriminellen” hierzulande frei herumlaufen anstatt im Gefängnis zu sitzen – sollte ein Braten im Ofen sein und über 50 Jährigen Gockels können nicht zahlen (Alimente), dann geht es ins Gefängnis. Der Einzige Tatbestand wofür man hierzulande im Gefängnis landet. Okay, ein paar von der Deutschmafia, die nicht auf die Kinder ihrer Konkubine aufpassen, auch (s. Fall R. O. Emboscada). Hat der über 50 Jährigen Gockels ein Einkommen von monatlich hiesig Mindestlohn so werden monatlich 500.000 Gs fällig. Bei mehr Einkommen natürlich mehr. Besser noch über 50 Jährigen Gockels schwimmt zurück von wo er herkam, dann wird das dann über die Botschaft geregelt und dürfte auch etwas mehr € hierher bringen.
    Nicht dass ich nicht fürs Wohl des Kindes wäre und grundsätzlich gegen Alimente bin. Nur sollten über 50 Jährigen Gockels daran denken und zweitens wird dem Kind nur ein Bruchteil davon zugute kommen. Die Sippschaft wird sich die Zeit nehmen und sich 24 Stunden am Tag ums Kind kümmern. Dazu könnens natürlich nicht mehr auf Arbeit. Wozu auch.

    10
    1
    1. Wenn er es richtig macht,alle Brücken abbricht passiert gar nichts.Er brauch nur einen einen neuen Pass, neuen Ausweis, mit seinen Namen,voller Gültigkeit.Sich richtig abgesetzt.Das deutsche Jugendamt die Beamtenmafia wird alle Freunde ,Bekannte,Mutter,Vater,Oma,Opa mit Bildchen vom Kind abklappern schon auf die Tränendrüse drücken,um die neue Adresse zu bekommen. Sollte der Typ selbst den Hund nach holen haben sie ihn am Arch.
      Sollte der gute wieder Heiraten wollen bitte beim Mullah in der Moschee oder in der Kirche.Alles schon gesehen.
      In Deutschland kannst du auch wegen Unterhalt ein sitzen.Einen kannte ich!Eine sehr beliebte Masche, die letzte Waffe,wen sie nicht an den Unterhaltspflichtigen ran kamen im Ausland,den Deutschen Pass/Ausweis nicht verlängern das geht gerichtlich.Der braucht dann eine Sauberen Pass aus den Gastland, bitte damit nicht in die EU-Reisen.Außer er hat einen neuen ganz anderen Namen und ein völlig neues Geburtsdatum,das Passbild muss dann auch etwas bearbeitet werden.
      Mit etwas Geld geht alles!

  4. Mit gesetzen wie sie hier herrschen, braucht mann nicht suchen. Völlig verrückt, dass hier nicht politisch druck gemacht wird. Dieser mist, der hier als gesetz bezeichnet wird, ist ja kein naturgesetz und von woher das kommt, ist ebenfalls klar.