Wenn Niedrigpegel und Pandemie sich in die Hände spielen

Asunción: Juan Carlos Muñoz, Direktor des Zentrums für Fluss- und Seeschiffseigner, sagte heute, dass es in den kommenden Tagen eine Neuanpassung der Preise für Seefracht geben werde, was sich auf einen Anstieg der Kosten für importierte Produkte auswirken wird.

Die Situation entsteht nicht nur aufgrund der Abnahme der Transportfrequenz aufgrund der Pandemie, sondern auch aufgrund der geringen Schiffbarkeit der Flüsse, Situationen, die einen Anstieg der Logistikkosten verursachen.

„Seefrachten, die vom Abgangsort berechnet werden, haben sich verdreifacht, sogar vervierfacht. Das hat nichts mit dem niedrigen Flusspegel zu tun, sondern mit einer Reduzierung des Transports infolge der Pandemie“, sagte Muñoz in einem Interview. Hinzu kommt das niedrige Niveau des Flusses Paraná, der heute praktisch unbefahrbar ist.

„Bei den niedrigen Pegeln sind wir seit April in einer Situation, in der wir den Paraná-Fluss unterhalb von Yacyretá nicht mehr befahren können“, beschrieb der Vertreter des Zentrums für Fluss- und Seeschiffseigner.

All dies wirkt sich auf die Preise der importierten Produkte aus, die teurer werden. „Das wirkt sich auf die gesamte Wirtschaft aus. Heute erhöht der Transportsektor seine Kosten um 15 bis 20 %, auch aufgrund der Reisezeit. Heute sind die Frachtraten drei- bis viermal so hoch wie im März 2020“, argumentierte Muñoz.

Aber die Situation wirkt sich nicht nur auf den Import aus, sondern auch auf den Export von Waren aus unserem Land, erklärte Muñoz und fügte hinzu: „Paraguay wird wie jede Volkswirtschaft im Inland mit höheren Logistikkosten bestraft. Es gibt eine (Anstieg) von 15% der Importe und 30% der Exporte in Bezug auf die Logistikkosten“.

Infolgedessen sagte Muñoz, dass es in den kommenden Tagen eine Anpassung der Preise für Seefracht geben werde, was sich auf die paraguayische Wirtschaft auswirken werde. Er zitierte den Fall China und Schiffbarkeitsprobleme aufgrund der lokalen klimatischen Bedingungen. „China ist der Weltlieferant, es befindet sich aufgrund fehlender Lagerhallen in einer schwierigen Situation. Das wirkt sich auf die Kosten aus, es gibt nicht viel Wissenschaft”, schloss Muñoz ab.

Wochenblatt / Abc Color

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.