Wer auf welcher Seite steht

Asunción: Das Rücktrittsgesuch von Óscar González Daher wurde nicht angenommen, wie er es sich wünschte. In einer historischen Sitzung entzogen ihm seine Kollegen sein Amt.

Doch dazu waren nicht alle bereit. Obwohl eine zweidrittel Mehrheit erreicht wurde gab es 15 Senatoren, die anscheinend über jedes Gesetz hinweg Korruption decken müssen oder wollen. Mit ihrer fehlenden Anwesenheit konnten sie jedoch nicht die Entscheidung unterbinden. Obwohl kein Zweifel an der politischen Einflussnahme in der Justiz besteht, schützten einige vehement den “König von Luque“ wie ihn einige nennen.

Die 15 fehlenden Senatoren waren Victor Bogado (ANR), Nelson Aguinagalde (ANR), Lilian Samaniego (ANR), Juan Darío Monges (ANR), Julio Quiñónez (ANR), Derlis Osorio (ANR), Mirtha Gusinky (ANR), Gustavo Alfonso (ANR), Víctor Paniagua (ANR), Carlos Nuñez (ANR), Jorge Oviedo Matto (Unace), José Manuel Boveda (Unace), Sixto Pereira (FG), Blanca Fonseca (PLRA), Zulma Gómez (PLRA).

Abgesehen von Sixto Pereira sind alle Senatoren unter Kontrolle von Horacio Cartes und setzen pünktlich wie ein schweizer Uhrwerk dessen Befehle um. Warum man immer noch zu einem Politiker wie González Daher steht, bleibt weiterhin fraglich.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Wer auf welcher Seite steht

  1. Mich interessiert eigentlich nur, ob dieser Kerl im naechsten Jahr wieder Senator werden darf. Wenn ja, dann ist diese Amtsenthebung ein nutzloses Schmierentheater.

    Das Blanca Fonseca von den Liberalen nicht dabei war, war wohl vorauszusetzen. Die Tante geht doch fast nie zu den Sitzungen – weiss wahrscheinlich nichtmal worueber die da reden.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.