Wer Geld hat braucht keine Gesetze

Asunción: Obwohl die Parteistatuten es nicht erlauben, halten heute Cartes-Liberale einen außerordentlichen und illegalen Parteitag ab, bei dem darüber entscheiden werden soll, dass die Wahl der Bürgermeisterkandidaten und die der Parteivorsteher nicht am gleichen Tag stattfinden.

Das Direktorium der PLRA, welche dies nicht als nötig empfand und als einzige Autorität das entscheiden darf, wird dabei vollkommen übergangen. Diese Unterwanderung der Partei, die großzügig von Cartes Medien übertragen und gerechtfertigt wird, obwohl Gesetze dabei nicht zitiert werden können, sorgen für eine noch größere Spaltung. Die ganze Aktion, die vermutlich Efraín Alegre den Mund stopfen soll, da es die Justiz nicht schaffte, ist ein Feldzug gegen die Opposition, damit die HC-Colorados die Macht auch weiterhin ausüben können.

Doch Cartes stellte schon in der Vergangenheit unter Beweis, dass er nicht imstande ist die Verfassung zu respektieren, als zahlreiche seine Marionetten seinen Wiederwahlwunsch versuchten zu rechtfertigen. Auch in der Colorado Partei verlängerte Cartes die Mandate seiner Vertreter ohne Wahl und somit illegal. Wer Geld hat braucht keine Gesetze.

Wochenblatt / Hoy / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Wer Geld hat braucht keine Gesetze

  1. Das war doch schon immer so, für Cartes und Konsorten, galten und gelten keine Gesetze. Genau wie das Virus, das um die Politiker einen Bogen macht. Wichtig, das Volk zu drangsalieren und einzusperren. Sonst nichts neues, oder besser gesagt, kleine Kongruenten auszuschalten und alles gegen die Wand zu fahren. Wer an Cartes nicht verkauft, der ist platt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.