Wer ist die schönste Mollige im Land?

Asunción: Gesucht wird wieder einmal die schönste Mollige im Land. Schon seit 11 Jahren gibt es diesen Schönheitswettbewerb, der sich an übergewichtige Frauen richtet.

Mike Beras, Schöpfer dieser Veranstaltung mit dem Namen Miss Gordita, wies darauf hin, dass Fettleibigkeit als Krankheit anerkannt sei und die Kandidatinnen tatsächlich während des Wettbewerbs abnehmen können, ohne ausgeschlossen zu werden.

„Begleitet werden sie von der Psychologin Norma Espínola, die seit 10 Jahren in der Organisation ist, um das Selbstwertgefühl der Teilnehmerinnen zu stärken. Die Frauen werden auch Vorträge zu Mode, Ernährung, Schönheit, Selbstschminkkurse, dem Laufsteg und anderen erhalten. Der Wettbewerb wird eine Mischung aus virtuellen und persönlichen Aktivitäten sein”, sagte er.

Beras erklärte, dass sie dieses Jahr mehrere Orte im Land besuchen werden, um die Vertreterin jeder Stadt oder Region zu wählen. Das Finale findet im September in Asunción statt.

Beras wies darauf hin, dass der Wettbewerb Miss Gordita bereits mehrfach internationale Schlagzeilen gemacht und durch die internationalen Medien Interesse in mehr als 70 Ländern geweckt habe.

Weitere Informationen zum Casting erhalten Interessenten auf der Facebook-Seite von Miss Gordita Paraguay, auf Instagram @concursomissgorditapy oder über WhatsApp 0986 850 210.

Um am Casting teilnehmen zu können, muss man über 18 Jahre alt, ohne Altersbeschränkung nach oben und sichtbar übergewichtig, sein. Verheiratete Frauen mit Kindern, schwangere Frauen werden auch akzeptiert. Laut Beras werden sie auch Menschen mit verschiedenen Arten von Behinderungen annehmen.

Die Preise sind alle Geschenke, die von den Sponsoren des Wettbewerbs gewährt werden.

Im Beitragsbild Tatiana Aquino, Miss Gordita Paraguay 2022.

Wochenblatt / Extra

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen