WhatsApp mit Problemen

Asunción: Einer der meist genutzten Messanging-Dienste in Paraguay, WhatsApp, hatte in den letzten Tagen in der ganzen Welt mit Problemen zu kämpfen. Das berichtete der Dienst zur Überwachung von Netzwerkfehlern und tausende Anwender der Applikation.

Die Smartphone-Anwendung von Facebook erlaubte nicht, dass vorgestern Nachrichten kurz vor 16:00 Uhr (paraguayische Zeit) gesendet oder empfangen wurden, obwohl das multinationale Unternehmen in Menlo Park zunächst keine Angaben darüber machte. Gestern tauchten die gleichen Probleme vereinzelt tagsüber auf und heute funktioniert WhatsApp Web auf vielen Computern nicht.

WhatsApp erreichte in diesem Jahr 2 Milliarden Nutzer und ist in vielen Ländern das wichtigste oder zweite große soziale Netzwerk, insbesondere bei persönlichen Nachrichten.

Tausende Benutzer berichteten ebenfalls über das Problem, als sie Fehler in WhatsApp im Internet meldeten, während mehrere Portale zur Überwachung des Netzwerkstatus berichteten, dass der Verbindungsfehler nur eine Stunde gedauert haben soll.

Letzte Woche kündigte das multinationale US-Unternehmen Facebook – Inhaber von WhatsApp – an, die Zusammenarbeit mit der Polizei von Hongkong bei der Übermittlung von Benutzerdaten einzustellen, um auf das von Peking auferlegte nationale Sicherheitsgesetz für das Gebiet zu reagieren.

Das Unternehmen gab eine Erklärung ab, in der es bekannt gab, dass es die Anfragen der Sicherheitskräfte von Hongkong “pausieren“ werde, während es die Auswirkungen der umstrittenen neuen Vorschriften und die Frage, ob sie die Menschenrechte verletzen, analysiere.

Wochenblatt / Beitragsbild Archiv

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “WhatsApp mit Problemen

  1. Hackfressenbuchs Whatazombieapp HAT keine Probleme, sondern IST das Problem!
    Wie Mark Zuckerberg schon richtig sagte über Nutzer die Sachen von seinem Konzern nutzen: „DUMB FUCKS“ (Originalzitat von Zwitscher in einer Julian Assange – Zwitscherei, die wir gerne per Bildbeweis belegen auf Wunsch)

  2. WhatsApp ist das allerletzte!
    – Smartphonezwang (und damit Zwangsbestrahlung), läuft nur mit Tricks (Android-Emulator) am PC
    – Nervige Zwangsupdates
    Leider benutzt fast jeder I**** diesen Mist.
    Dabei gibt es Alternativen. z.B. Telegram

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.