Wird jemand vermisst?

Eine Leiche wurde heute am Paraguay Fluss angeschwemmt. In der Gegend von Puerto Fénix fanden ihn Fischer und verständigten die Polizei. Aber wer ist sie?

Aldo Benitez, Leiter des 10. Kommissariats in der Hauptstadt von Asunción, bestätigte, dass es sich um die Leiche eines Mannes handelt, der in dem Fluss gefunden wurde. „Soweit wir wissen, ist dessen Identität nicht bekannt. Der Oberkörper war nackt. Mit bloßem Auge konnten keine Wunden festgestellt werden“, sagte Benitez gegenüber dem Radiosender 780 AM. Die Staatsanwaltschaft und Gerichtsmediziner sind in dem Fall involviert. Sie kommen aber vorerst auch nicht weiter.

Deshalb erwarten alle involvierten Behörden Informationen aus der Bevölkerung. Weiter sachdienliche Hinweise erbeten die Ermittler unter der Notrufnummer der Polizei 911 oder auf jedem Polizeirevier im Land wo und ob eine Person vermisst wird.

Quellen: Hoy, ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.