Zentralbank kaufte heute erneut 22 Millionen US-Dollar

Asunción: Wie die Zentralbank Paraguays heute meldete, kaufte sie erneut 22 Millionen US-Dollar um den Kurssturz weicher zu gestalten. Die Aktionen der Vorwoche die im Umfang geringfügig kleiner waren hatten keinen sichtbaren Erfolg verzeichnet. Insgesamt wurden in den letzten sieben Tagen 56 Millionen der nordamerikanischen Devise angekauft.

Die Bank informierte in einem Schreiben, dass der Sturz selbst nicht verhindert werden kann, auf die Geschwindigkeit der weltweiten Entwertung allerdings habe sie mit den Ankäufen Einfluss.

In den ersten sieben Monaten dieses Jahres kaufte die Zentralbank Paraguays insgesamt schon 450 Millionen US-Dollar an.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.