Zivilisiert und respektvoll

Asunción: Die Ausdrucksweise der Finanzministerin Lea Gimenez hat zur Folge, dass heute die Campesinos, die in Asuncion ausharren, ohne Knüppel ihren Protestmarsch durchführen. Es geht auch ohne das Symbol des Kampfes.

Vergangene Nacht kamen weitere Busse voll mit Campesinos in Asuncion an. Es ist davon auszugehen, dass die Menge der Demonstranten ansteigt. Während die Campesinos das Cartes Veto überstimmen möchten, arbeitet die Regierung an einem Ausweichangebot.

Die Polizei kündigte an ab dieser Woche härter vorzugehen. Das wechselhafte Verhalten der Polizisten ist der Entscheidung des Präsidenten geschuldet, der sich in vier Jahren Amtszeit das erste Mal einig war mit der Tageszeitung Abc Color. Nichtsdestotrotz zweifeln viele an der Hochrechnung der Finanzministerin, da ausgeschlossen ist, dass alle 241.000 Bauernfamilien mit Äckern von 2 bis 29 ha mit 75 Millionen Guaranies in der Kreide stehen.

Wochenblatt / Abc Color / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.