14-jähriges Mädchen vermisst – Polizei geht Hinweisen nach

Hohenau: Ein 14-jähriges Mädchen wird seit Dienstag vermisst. Die Polizei geht zahlreichen Hinweisen nach. Die Mutter ist nicht sicher was passiert ist.

Die 14-jährige Maria Ozorio ist seit einigen Tagen nicht mehr aufzufinden. In ihrem Haus im Stadtteil San Blas wurde sie seit Dienstag nicht gesehen. Die Mutter glaubt, dass sie auf dem Weg nach San Pedro ist, wo ihre Großmutter lebt, da man sie auf dem Busbahnhof in Encarnación gesehen haben will. Doch ob sie wirklich zur Großmutter will oder wollte ist unklar, weil sie da bisher nicht ankam. Zudem hatte sie nur 30.000 Guaranies bei sich. Ihre Mutter bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Hinweis zu ihrem Aufenthaltsort hat, kann sich an 0981-372988 wenden.

Die Polizei überprüfte bisher, ob Maria in San Pedro ankam und ist ebenso bereit jederzeit sachdienliche Hinweise anzunehmen.

Wochenblatt / Resumen Informativo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.