279.000 Paraguayer können weder lesen noch schreiben

Asunción: Am heutigen Tag der Alphabetisierung ist diese aktuelle Ziffer eine Nachricht wert. Rund jede 20. Person im Land ist nicht im Stande zu schreiben oder zu lesen.

Diese Ziffer entspringt einer Umfrage aus dem Vorjahr und zeigt auf, dass trotz der Schwäche rund 5% der Bevölkerung auch so über die Runden kommt. Die Ziffer von fast 280.000 Menschen hält sich seit 5 Jahren in etwas gleich. Eine Verbesserung ist nicht in Sicht, da sich bisher sie Investitionen in den Bildungssektor nicht vergrößert haben. Im Allgemeinen trägt die Investition in Bildung nur Früchte auf lange Sicht.

Ein weiterer Grund dafür, dass diese Mensch nicht lesen oder schreiben können ist das mangelnde Angebot von Seiten des Bildungsministeriums, welches auch für Erwachsene Kurse anbieten könnte.

Insgesamt 43,6% der Analphabeten sind Männer und demnach 56,4% Frauen. 62,7% aller Analphabeten sind 15 Jahre oder älter und müssen sehen, wie sie zurechtkommen. Viele von ihnen können nicht einmal unterschreiben. Die Mehrzahl der Betroffenen stammt aus ärmlichen Verhältnissen. 60,6% aller Analphabeten lebt auf dem Land, 39,4% im städtischen Bereich.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “279.000 Paraguayer können weder lesen noch schreiben

  1. Rein Gefühlsmässig sind das mehr als die genannte Zahl, zudem können x Prozent weder schreiben noch rechnen. Zahlen zu beschönigen hilft den Betroffenen wenig

  2. Thomas Faul und Ingrid Pelz

    Reply

    Meiner Meinung nach beschönigende Zahlen. Nagut, ich kenne nicht alle, mag sein, dass 280.000 keinen Buchstaben lesen noch schreiben können und dem nach auch kein x unter einen Vertrag setzen können. Die Frage bleibt, wie viele den immerhin zwei, naja, sagen wir drei Buchstaben lesen und schreiben können. Ich meine, man muss ja nicht alles können im Leben. Also mit x zum Unterschreiben, B wie Cerbeza und C wie Zundhölzer kommt man sicherlich schon weit.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .