3 Hubschrauber für den Transport von Impfstoffen

Asunción: Die Regierung der Republik China (Taiwan) spendete der paraguayischen Luftwaffe drei Hubschrauber, Modell UH-1H, und einen wichtigen Vorrat an Ersatzteilen. Sie sollen auch zum Transport von Impfstoffen in entlegene Landesteile dienen.

Die Übergabe erfolgte an diesem Donnerstag durch den taiwanesischen Botschafter José Han in einem Akt, an dem Präsident Mario Abdo Benítez teilnahm.
Die Helikopter werden für die Ausbildung von Piloten und für humanitäre Aktivitäten eingesetzt, zu denen auch der Transport von Impfstoffen gehört.

Der Diplomat teilte Journalisten mit, dass im Rahmen der Zusammenarbeit seiner Regierung mit Paraguay und der Stärkung der bilateralen Beziehungen 3 Hubschrauber an Paraguay gespendet wurden. „Ich glaube, dass die paraguayische Luftwaffe zu diesem Zeitpunkt wissen wird, wie sie diese Ausrüstung nutzen kann”, sagte Han gegenüber dem Kanal GEN und Radio Universo 970 AM.

Im Gegenzug gab Major Humberto Romero, Einsatzleiter der Luftstreitkräfte, die technischen Spezifikationen der Helikopter wie Kapazität und Reichweite an.

„Es handelt sich um UH-1H-Hubschrauber mit einer Kapazität von 13 Personen, darunter die Besatzung, die normalerweise aus drei Personen besteht. Dies bedeutet, dass wir bis zu zehn Personen an Bord transportieren können”, erklärte Romero, während er erwähnte, dass die Maschinen eine Reichweite von zwei Stunden und zehn Minuten haben.

Ebenso hob er den wichtigen Bestand an Ersatzteilen hervor, der Teil der taiwanesischen Spende ist und dazu dienen wird, die Hubschrauber für lange Zeit betriebsbereit zu halten.

Er erklärte, dass diese Hubschrauber normalerweise zur Durchführung von Unterstützungsmissionen oder humanitärer Hilfe, zur Brandbekämpfung, zu Interventionen im Bereich der Bekämpfung des Drogenhandels sowie im Wesentlichen zur Ausbildung und Schulung neuer Piloten eingesetzt werden. In diesem Fall können sie auch zum Transport von Impfstoffen verwendet werden, wobei der Kontext einer Pandemie berücksichtigt wird.

„Die Spende ist nicht nur für uns wichtig, sondern für das ganze Land, denn sie ist ein Mittel, das wir viel nutzen, wenn man bedenkt, dass unser Territorium ziemlich groß ist und der schnellste Weg zu einem beliebigen Punkt mit dem Hubschrauber führt”, betonte Romero.

Wochenblatt / La Nación / Twitter

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “3 Hubschrauber für den Transport von Impfstoffen

  1. Nun, Heinz1965, du kommst hier an mit einem völlig neuen Begriff: Imperialistisches China”. Welches China meinst du eigentlich damit? Es gibt auf dem Festland die “Volksrepublik China”, und es gibt auf der Insel Formosa, die auch Taiwan genannt wird. Die Republik China (Taiwan) ist auch bekannt als “Nationalchina”, sie liegt auf der Insel Taiwan oder Formosa, und die Hauptstadt ist Taipeh. Auf dem Festland ist die kommunistische “Volksrepublik China” mit der Hauptstadt Peking,. Der eine Staat hat mit dem anderen nichts zu tun, und es hat auch nicht eine “chinesische Invasion” stattgefunden, die zur Eroberung eines “Nachbarn” erfolgreich war. Deshalb ist dein Einwand nicht zu verstehen, Heinz1965.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.