4 Jahrzehnte verkauft er Aquarelle

General Elizardo Aquino: Isaías Rolón ist bekannt für seine inspirierenden Aquarelle. Er hat seit 40 Jahren seinen Verkaufsstand neben der Route PY08, auf der Höhe des Viertels Santa Clara, im Bezirk Liberación.

Isaías Rolón, der in General Elizardo Aquino lebt, hat sich der Vermarktung seiner Kunst entlang der Route PY08 in der Gegend Santa Clara von Liberación gewidmet.

Gemälde verschiedener Motive, von belaubten Lapacho-Bäumen, bunten Blumen, himmlischen Flüssen und sogar Heiligen auf Leinwand, werden seit 40 Jahren am selben Ort ausgestellt, wo er bereits Touristen bekannt ist, die von Zeit zu Zeit immer durch die Gegend kommen und das eine oder andere Bild von Rolón abkaufen.

Der Künstler sagte, dass er im Alter von elf Jahren mit dem Malen begonnen habe und dank dessen die Finanzierung des Studiums seiner fünf Kinder möglich gewesen sei. „Natürlich kann man auch von der Kunst leben und eine Familie ernähren, für mich ist Malen eine Leidenschaft“, erklärte Rolón abschließend.

Wochenblatt / NPY / Twitter

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen